So erstellen Sie ein Mitarbeiterabzeichen in Word

Das Erstellen und Drucken Ihrer Mitarbeiterausweise vor Ort ist eine Möglichkeit, die Kosten zu senken und gleichzeitig die vollständige Kontrolle über deren Erscheinungsbild und die in den IDs enthaltenen Informationen zu erlangen. Dazu benötigen Sie auch kein teures Programm. Verwenden Sie einfach ein Beschriftungsformular in Microsoft Word und passen Sie es an Ihre Bedürfnisse an. Anschließend können Sie das Dokument als Vorlage speichern und Ausweise erstellen und drucken, wann immer Sie sie benötigen.

1

Starten Sie Microsoft Word. Aktivieren Sie die Registerkarte Entwickler, wenn sie nicht in der Multifunktionsleiste vorhanden ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Symbolleiste für den Schnellzugriff neben dem Word-Logo oben links im Fenster und wählen Sie "Multifunktionsleiste anpassen". Wählen Sie "Hauptregisterkarten" in der Liste "Multifunktionsleiste anpassen" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Entwicklerregisterkarte". OK klicken."

2

Wählen Sie die Registerkarte "Mailings" und klicken Sie in der Gruppe "Erstellen" auf "Labels". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen" und wählen Sie "Avery US Letter" in der Liste der Etikettenanbieter und wählen Sie "5390" in der Liste der Produktnummern. OK klicken." Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues Dokument", um eine Seite mit acht leeren Ausweisen zu öffnen.

3

Klicken Sie in die erste Zelle des Etikettendokuments. Gehen Sie zur Registerkarte "Entwickler" und klicken Sie in der Gruppe "Steuerelemente" auf die Schaltfläche "Bildinhaltssteuerung", um ein Bildsteuerelement in das Ausweisfeld einzufügen. Gehen Sie zur Registerkarte "Layout" der Tabellentools und klicken Sie in der Gruppe "Ausrichtung" auf die Schaltfläche "Mitte ausrichten", um das Steuerelement in der Zelle zu zentrieren. Wechseln Sie zur Registerkarte "Format" der Bildwerkzeuge. Ändern Sie sowohl die Höhe als auch die Breite in der Gruppe Größe auf "1".

4

Klicken Sie außerhalb des Bildinhaltssteuerelements. Gehen Sie zur Registerkarte "Einfügen" und klicken Sie in der Gruppe "Text" auf "Textfeld". Wählen Sie "Textfeld zeichnen" und zeichnen Sie ein Textfeld direkt über dem Bildinhaltssteuerelement. Wiederholen Sie den Vorgang, um eine Box unter das Steuerelement zu zeichnen. Halten Sie die "Strg" -Taste gedrückt und klicken Sie dann auf jedes Textfeld. Gehen Sie zur Registerkarte "Format" der Zeichenwerkzeuge und ändern Sie die Größe der Textfelder auf ".4" hoch und "2" breit.

5

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf das Bildinhaltssteuerelement und jedes Textfeld, um sie auszuwählen. Drücken Sie "Strg-C", um sie zu kopieren. Klicken Sie in jede verbleibende Zelle der Seite und fügen Sie das Inhaltssteuerelement und die Textfelder ein, um eine ganze Seite mit Abzeichen zu erstellen.

6

Gehen Sie zur Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Speichern unter". Wählen Sie im Menü "Dateityp" die Option "Word-Vorlage (* .dotx)", benennen Sie die Datei und speichern Sie sie an Ihrem gewünschten Speicherort.

7

Öffnen Sie die Datei, um Mitarbeiterausweise zu erstellen. Klicken Sie auf ein Bildinhaltssteuerelement, um das Dialogfeld Bild einfügen zu öffnen. Fügen Sie ein Foto des Mitarbeiters von Ihrem Computer oder Netzwerk ein. Geben Sie Ihren Firmennamen, den Namen des Mitarbeiters und andere Informationen in die Textfelder ein. Drucken Sie die Seite aus und schneiden Sie die Mitarbeiterausweise aus, um sie nach Bedarf zu verwenden.