So erstellen Sie ein Banner mit einer eingebetteten URL

Während es Stunden dauern kann, ein großartiges Webbanner für Ihre Unternehmenswebsite zu entwerfen, dauert es nur Sekunden, um daraus ein leistungsstarkes und kostenloses Werbetool zu machen. Klickbare Hyperlinks, die häufig als Text auf Webseiten angezeigt werden, können auch in Webbannern gespeichert werden. Betten Sie einen Link in ein beliebiges Webbanner ein, indem Sie Ihrem HTML-Dokument eine Codezeile hinzufügen. Wenn Website-Besucher auf das Banner klicken, werden sie von ihren Browsern zu der in Ihrem Code definierten URL weitergeleitet.

1

Erstellen Sie ein Bannerbild mit einem Bildeditor und laden Sie das Bild dann auf den Webserver Ihres Unternehmens hoch. Wenn Sie keinen Webserver haben, können Sie ihn auf eine Site hochladen, auf der Bilder gehostet werden.

2

Starten Sie Notepad oder Ihren HTML-Editor und öffnen Sie das HTML-Dokument, in dem sich das Banner befindet.

3

Gehen Sie zum Abschnitt des Dokuments und fügen Sie den folgenden Code an der Stelle ein, an der Ihr Banner auf Ihrer Webseite angezeigt werden soll:

INSERT_ALTERNATE_TEXT_HERE

Ersetzen Sie "INSERT_TARGET URL_HERE" durch die URL, die Personen besuchen sollen, wenn sie auf Ihr Banner klicken. Ersetzen Sie "INSERT_IMAGE_URL_HERE" durch die URL des Banners, das Sie auf Ihren Webserver oder einen anderen Speicherort hochgeladen haben. Das Attribut "alt" am Ende des Codes enthält den Text, den Benutzer sehen, wenn ihre Browser keine Bilder anzeigen können oder wenn sie Bilder in ihren Browsern deaktivieren. Ersetzen Sie "INSERT_ALTERNATE_TEXT_HERE" durch beschreibenden Text, der als alternativer Text Ihres Banners angezeigt werden soll.

4

Speichern Sie Ihr Dokument und zeigen Sie es in einem Browser an. Wenn Sie auf das Banner klicken, navigiert Ihr Browser zu der URL, die Sie als Ziel-URL des Banners angegeben haben.