So eröffnen Sie einen Kleiderladen

Kleidung ist eine der Grundbedürfnisse des Lebens, und die Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts bietet Ihnen die Möglichkeit, Gewinne zu erzielen, indem Sie ein Grundbedürfnis befriedigen. Wenn Sie gerne Kleidung kaufen, können Sie diese Leidenschaft möglicherweise in ein erfolgreiches Geschäft verwandeln. Bei der Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts müssen Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen, die letztendlich zu Ihrem Erfolg oder Niedergang führen können. Das Befolgen der richtigen Schritte kann Ihnen helfen, die beste Chance zu haben, profitabel zu sein.

1

Entwickeln Sie einen Geschäftsplan für Ihr Bekleidungsgeschäft. Entscheiden Sie bei der Erstellung eines Geschäftsplans, welche Art von Bekleidungsgeschäft Sie verkaufen möchten. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht Herren-Spezialkleidung oder preiswerte Kinderkleidung anbieten. Entscheiden Sie, was Ihr Unternehmen von anderen unterscheidet und Sie von anderen ähnlichen Geschäften unterscheidet. Schließen Sie Finanzprognosen ein, die Ihren Investoren und potenziellen Kreditgebern helfen können, die Rentabilität in Ihrem Geschäft zu erkennen.

2

Sichern Sie sich eine Art von Finanzierung, um mit Ihrem Geschäft zu beginnen. Wenn Sie genug Ersparnisse haben, ist dies möglicherweise nicht erforderlich. Andernfalls leihen Sie sich Geld bei einem gewerblichen Kreditgeber oder übernehmen Sie Investoren. Um Geld zu leihen, müssen Sie es mit Zinsen zurückzahlen, während Sie für die Gewinnung von Investoren Ihre zukünftigen Gewinne teilen müssen.

3

Finden Sie einen Ort für Ihr Bekleidungsgeschäft. Bekleidungsgeschäfte benötigen viel Verkehr, um rentabel zu sein. Am besten finden Sie einen Ort in einem Einkaufszentrum oder Einkaufszentrum. Auf diese Weise können Sie eine Immobilie leasen, wodurch sich die Höhe der Anfangsinvestition verringert, die Sie sich einfallen lassen müssen.

4

Behandeln Sie die rechtlichen Aspekte Ihres Unternehmens. Richten Sie entweder eine Gesellschaft oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ein, damit Sie sich vor jeglicher persönlicher Haftung schützen können. Kaufen Sie auch eine Geschäftslizenz bei Ihrer Stadtregierung und dann eine Versicherungspolice, die Ihr Eigentum und Ihre allgemeine Haftung abdeckt.

5

Bauen Sie Beziehungen zu Bekleidungshändlern auf. Sie müssen Vereinbarungen mit den Distributoren treffen, mit denen Sie arbeiten möchten. Dies garantiert Ihnen die Preisgestaltung für Kleidung, solange Sie eine bestimmte Anzahl von Einheiten kaufen. Sobald Sie die Preisgestaltung ausgehandelt haben, kaufen Sie genügend Inventar, um Ihr Geschäft zu starten.

6

Haben Sie eine große Eröffnung für Ihr Bekleidungsgeschäft. Wenn Sie anfangen, müssen Sie so viel Aufmerksamkeit wie möglich auf Ihr Unternehmen lenken. Mit einer feierlichen Eröffnung können Sie neue Kunden gewinnen und Sonderangebote machen. Bewerben Sie die Eröffnung in der Zeitung, im Radio und im Fernsehen.