So eröffnen Sie ein gesundes Restaurant & Fitnessstudio

Die Leute reden immer über die neuesten Diät-Trends, aber Tatsache ist, dass eine gesunde Mahlzeit und regelmäßige Bewegung die besten Möglichkeiten sind, um in Form zu kommen und zu bleiben. Wenn Sie überlegen, ein Bioladen-Restaurant und ein Fitnessstudio zu eröffnen, können Sie Hunderten oder Tausenden von Menschen helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Sie müssen sich um Papierkram und andere Bürokratie kümmern, um die erforderlichen Genehmigungen für diese Art von Geschäft zu erhalten. Wenn jedoch Gesundheit und Fitness Ihre Leidenschaften sind, ist dies möglicherweise eine rentable Geschäftsidee für Sie.

1

Schreiben Sie einen Geschäftsplan. Sie haben sich bereits für ein Konzept entschieden. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Ideen und Details auf Papier zu bringen. Sie benötigen den Geschäftsplan, um ihn mit einer Bank oder anderen Investoren zu besprechen und Ihr neues Geschäft zu finanzieren.

2

Entscheiden Sie sich für einen geografischen Standort für Ihr Unternehmen. Stellen Sie sich etwas in der Nähe vor, in dem viele Menschen leben, da es weniger wahrscheinlich ist, dass Menschen ein Fitnessstudio oder Restaurant besuchen, das unbequem zu erreichen ist. Wählen Sie Ihren geografischen Top-Standort sowie einige Backups für den Fall, dass der von Ihnen ausgewählte Bereich nicht funktioniert. Unterschiedliche Städte und Gemeinden haben unterschiedliche Anforderungen an die Zoneneinteilung und andere Gesetze in Bezug auf neue Unternehmen.

3

Sichern Sie Geld für Ihr neues Geschäft. Nehmen Sie einen Geschäftskredit bei einer Bank auf oder suchen Sie nach anderen Arten von Investoren. Sie können auch selbst Geld sammeln, indem Sie verschiedene Spendenaktionen durchführen. Sie können beispielsweise einen Fun Run veranstalten und die Startgebühren verwenden, um Ihr Unternehmen zu finanzieren und gleichzeitig für die Community zu werben.

4

Finden Sie einen Ort für Ihr Restaurant und Fitnessstudio. Suchen Sie nach neuen Gewerbeflächen oder etablierten Einzelhandels- oder Gewerbegebäuden zum Verkauf oder zur Miete. Sie benötigen ausreichend Platz für die Küchen- und Restaurantausstattung, den Essbereich, die Trainingsausrüstung und anderen Platz für Umkleideräume und Gemeinschaftsbereiche.

5

Reichen Sie alle erforderlichen Genehmigungen und Unterlagen ein. Die erforderlichen Unterlagen variieren je nach Standort sowie nach den erforderlichen Arbeiten. Zum Beispiel benötigen Sie wahrscheinlich eine Genehmigung für den Umbau des Innenraums. Erkundigen Sie sich beim Rathaus des Regierungsbüros nach dem Standort Ihres neuen Geschäfts.

6

Planen Sie das Menü für Ihr Restaurant und die Gestaltung des Fitnessraums.

7

Beginnen Sie mit dem Kauf von Geräten für die Küche sowie von Trainingsgeräten.

8

Dekorieren Sie das Restaurant und den Fitnessraum nach Ihrem Geschmack, sowohl drinnen als auch draußen. Installieren Sie ein klares, ansprechendes und leicht lesbares Schild im Freien, damit die Leute wissen, wo sich Ihr Unternehmen befindet. Verwenden Sie Farben wie Grün und Braun, um dem Haus ein natürlicheres und gesünderes Gefühl zu verleihen.

9

Richten Sie die Küchen- und Fitnessgeräte nach Ihren Vorstellungen ein.

10

Stellen Sie Mitarbeiter ein, die beim Kochen und Servieren der Gäste helfen und das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Restaurants und Fitnessraums erhalten.

11

Planen Sie eine große Eröffnungsveranstaltung für Ihr neues Unternehmen. Bewerben Sie es in der Umgebung. Sie können auch für Begeisterung sorgen, indem Sie ein paar weiche Öffnungen veranstalten, um den Leuten einen kleinen Einblick in Ihr Restaurant und Ihre Trainingseinrichtung zu geben.

12

Starten Sie eine Website und Profile auf einer beliebten Social-Media-Website, um Ihr Unternehmen an mehr Personen in Ihrer Nähe zu vermarkten. Ziehen Sie auch in Betracht, Anzeigen in lokalen Zeitungen, Magazinen, Fernseh- oder Radiosendern zu schalten, um das Wort zu verbreiten.