So eröffnen Sie ein DME-Geschäft

Ein Unternehmen für langlebige medizinische Geräte ist ein Unternehmen, das Artikel für das Gesundheitswesen verkauft, die für einen längeren Zeitraum zu Hause verwendet werden sollen. Produkte wie Rollstühle, Krankenhausbetten, Blutzuckermessgeräte und Vernebler gelten als langlebige medizinische Geräte und werden häufig von Versicherungsplänen und Medicare abgedeckt, sofern die Geräte für den Langzeitgebrauch bestimmt sind. Durch die Eröffnung eines DME-Geschäfts können Sie diese langlebigen Artikel verkaufen und an diejenigen verteilen, die sie benötigen. Sie erhalten die Zahlung entweder direkt oder über einen Versicherungsplan, der DME-Einkäufe abdeckt.

1

Wählen Sie aus, wie Sie Ihr Geschäft mit langlebigen medizinischen Geräten betreiben möchten. Sie können wählen, ob Sie ein physisches Geschäft, eine E-Commerce-Website, auf der medizinische Geräte online verkauft werden, oder eine Kombination aus beiden eröffnen möchten.

2

Wählen Sie einen Standort aus, der als physische Präsenz Ihres DME-Geschäfts dienen soll. Wenn Sie Ihr Unternehmen nur als Online-Shop eröffnen, können Sie Ihr Zuhause als Basis für den Betrieb verwenden. Wenn Sie vorhaben, ein physisches Geschäft zu haben, suchen Sie eine Gewerbeimmobilie, die den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht, und mieten oder leasen Sie sie.

3

Erstellen Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine andere Geschäftsstruktur gemäß den von Ihrem Staat festgelegten Verfahren. Diese Vereinbarung schützt Ihr persönliches Vermögen bei geschäftlichen Problemen und kann je nach Art der von Ihnen gewählten Geschäftsstruktur Steuervorteile haben. Beantragen Sie eine lokale Geschäftslizenz; Möglicherweise müssen Sie ein "Doing Business as" - oder D / B / A-Formular einreichen, um Finanztransaktionen unter dem Alias ​​Ihres Unternehmens durchzuführen.

4

Wenden Sie sich an das State Board of Pharmacy oder das Medical Board, um festzustellen, ob Sie eine spezielle Lizenz für den Verkauf von DME-Waren in Ihrem Bundesstaat benötigen und welche Lizenzanforderungen gelten. Die Lizenzanforderungen können Einschränkungen hinsichtlich der Art oder Menge bestimmter Produkte enthalten, die Sie auf Lager halten können, Informationen zur Patientenaufzeichnung, einschließlich Vertraulichkeitsanforderungen, und die Anforderungen, die es Patienten ermöglichen, sich in Notsituationen an Ihr Unternehmen zu wenden.

5

Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres DME-Geschäfts, indem Sie Ihren Geschäftsstandort dekorieren oder einen Website-Domainnamen sichern und Ihre Website erstellen. Beantragen Sie beim IRS eine Arbeitgeberidentifikationsnummer und ein Händlerkonto bei einem Kreditkartenunternehmen, wenn Sie Kreditkarten als Zahlungsmittel akzeptieren möchten.

6

Wenden Sie sich an das Department of Social Services oder eine ähnliche Organisation in Ihrem Bundesstaat, um Informationen zur Medicare- und Medicaid-Zertifizierung zu erhalten, wenn Sie diese Versicherungstypen akzeptieren möchten. Staaten erlauben Medicare- und Medicaid-Empfängern normalerweise nur dann, DME-Käufe mit ihrer Versicherung zu tätigen, wenn das Unternehmen, das die Geräte verkauft, im Lieferantenprogramm des Staates registriert oder anderweitig beim Staat registriert ist. Füllen Sie alle erforderlichen Registrierungsunterlagen aus und zahlen Sie die Registrierungsgebühr, um Medicare oder Medicaid in Ihrem Bundesstaat in Rechnung stellen zu können.

7

Wenden Sie sich an Hersteller medizinischer Geräte, um zu erfahren, ob Sonderpreise oder andere Rabatte für DME-Unternehmen angeboten werden. Der Kauf von Geräten direkt beim Hersteller kann Ihre Gemeinkosten senken, insbesondere wenn die Hersteller aufgrund Ihrer Spezialisierung auf langlebige Geräte reduzierte Preise anbieten. Beginnen Sie mit dem Kauf von Ausrüstung, um Ihr Geschäft zu lagern.

8

Öffnen Sie Ihren Shop oder starten Sie Ihre Website und bewerben Sie sie lokal und online. Wenden Sie sich an örtliche Ärzte, informieren Sie sie über Ihr Unternehmen und fragen Sie, ob Sie in ihren Büros Werbung oder Visitenkarten platzieren können.

9

Führen Sie Aufzeichnungen über alle Transaktionen, zeichnen Sie Seriennummern und Beschreibungen aller verkauften Geräte auf, um eine eindeutige Aufzeichnung darüber zu erstellen, was an welchen Patienten verkauft wurde. Senden Sie die Steuerzahlungen nach Bedarf an das IRS und reichen Sie Ihre Gewerbesteuererklärungen gemäß dem IRS-Zeitplan für Ihren Geschäftstyp ein.