So erkennen Sie, ob Ihr Monitor durchgebrannt ist

Wenn Sie Ihren Computer verwenden und der Monitorbildschirm plötzlich nicht mehr funktioniert, müssen Sie herausfinden, ob der Computer oder Monitor das Problem hat. Es ist viel komplizierter zu diagnostizieren, was falsch ist, und es zu beheben, als nur festzustellen, ob Sie einen defekten Monitor oder einen defekten Computer haben. Der einfachste Weg, um festzustellen, ob der Monitor defekt ist, besteht darin, ihn mit anderen Geräten und Teilen zu testen und festzustellen, was nicht mehr funktioniert.

Anderer Computer

Durch Testen des Monitors auf einem anderen Computer wird eines der Geräte als Ursache des Problems ausgeschlossen.

Der schnellste Weg, um auszuschließen, dass Ihr Monitor defekt ist, besteht darin, ihn auf einem anderen Computer zu testen. Trennen Sie den Monitor von Ihrem Computer und schließen Sie ihn an einen anderen ordnungsgemäß funktionierenden Computer an. Wenn sich der Monitor richtig einschaltet und anzeigt, was auf dem Bildschirm angezeigt werden soll, können Sie den Monitor als Ursache des Problems ausschließen. Wenn der Bildschirm nicht innerhalb weniger Sekunden aktiviert wird, verwenden Sie die Anschluss- und Stromkabel des Arbeitsmonitors, schließen Sie nur den Testmonitor an den Computer an und starten Sie den Testcomputer neu, um alle anderen Variablen als den Monitor zu entfernen. Wenn sich der Monitor immer noch nicht einschalten lässt, ist er höchstwahrscheinlich durchgebrannt. Dieser Test funktioniert nicht für Laptops.

Anderer Monitor

Sie können versuchen, einen anderen Monitor an den Computer anzuschließen, um ihn mit dem betreffenden Monitor zu testen. Verwenden Sie dieselben Kabel wie Ihr Monitor, schließen Sie nur den neuen Monitor an den Computer an und starten Sie den Computer neu, um ihn zu testen. Wenn sich der neue Bildschirm einschaltet und ordnungsgemäß funktioniert, ist Ihr Monitor wahrscheinlich durchgebrannt. Der Computer ist wahrscheinlich fehlerhaft, wenn überhaupt kein Signal an den neuen Monitor gesendet wird. Laptop-Computer verfügen normalerweise über einen Videoausgang-VGA-, DVI- oder HDMI-Anschluss, über den der Laptop mit einem externen Monitor getestet werden kann.

Fehler anzeigen

Visuelle Anzeigefehler können durch den Computer oder den Monitor verursacht werden. Das Display ist durchgebrannt, wenn der Bildschirm physisch Risse aufweist oder eine Tintenmarkierung aufweist. Wenn sich der Monitor einschaltet und ein Bild mit vertikalen oder horizontalen Linien auf dem Bildschirm anzeigt, kann es beschädigt werden. Dies kann durch eine beschädigte Verbindung verursacht werden. Beheben Sie dieses Problem, indem Sie verbogene Verbindungsstifte begradigen und Kabel austauschen. Wenn dies nicht funktioniert, ist der Anschluss des Monitors wahrscheinlich beschädigt. Wenn sich der Bildschirm einschaltet und Sie ein Durcheinander eines Bildes sehen, ist der Monitor wahrscheinlich in Ordnung und das Problem liegt bei der Grafikkarte des Computers.

Unterschiedliche Verbindung

Ein durchgebrannter Monitor kann ausgeschlossen werden, indem das Verbindungskabel ausgetauscht und der Monitor an einen anderen Anschluss am Computer angeschlossen wird. Wenn der Computer über mehrere Display-Ports verfügt, testen Sie den Monitor mit den anderen. Wenn der Computer über eine sekundäre Grafikkarte verfügt, schließen Sie den Monitor an diese Karte an und entfernen Sie die primäre Grafikkarte. Wenn Sie den Monitor auf diese Weise zum Laufen bringen können, ist er nicht durchgebrannt.