So erhalten Sie Geld über AlertPay

AlertPay ist ein Onlinedienst, der sowohl Verbrauchern als auch Händlern zur Verfügung steht. Kleinunternehmer, die kein Händlerkonto haben, können ein Konto bei AlertPay einrichten und Kreditkartenzahlungen für ihre Online-Shops akzeptieren. Diese Art von Service funktioniert ähnlich wie ein Händlerkonto, hat jedoch normalerweise höhere Bearbeitungsgebühren. Für Kleinunternehmer, die sich nicht für ein Händlerkonto qualifizieren können, sind diese Arten von Diensten möglicherweise die einzige Möglichkeit, Zahlungen online zu tätigen.

1

Erstellen Sie ein AlertPay-Konto. Sie müssen dem Service Ihre Standortinformationen, Ihr Bankkonto für den Zahlungseingang und einige grundlegende Informationen zu Ihrem Unternehmen zur Verfügung stellen. Normalerweise dauert es zwei bis vier Tage, bis Ihr Konto überprüft und ausgeführt wird, bevor Sie Zahlungen akzeptieren und Geld erhalten können.

2

Richten Sie die Artikel ein, die Sie bei AlertPay verkaufen möchten. Dieser Dienst bietet Ihnen Schaltflächen, die Sie in Ihre Website einbetten können. Verbraucher klicken auf die Schaltfläche, um einen Artikel zu bezahlen, ähnlich wie bei einem normalen Einkaufswagen. Sie müssen diese Schaltfläche konfigurieren, indem Sie Produktinformationen und Preis eingeben.

3

Betten Sie den Code für die Schaltfläche auf Ihrer Site ein. Sobald Sie Ihren Artikel eingegeben haben, erhalten Sie eine Codelänge, die Sie in den Warenkorb oder die Seite Ihrer Website legen müssen. Kopieren Sie diesen Code, öffnen Sie Ihre Webseite in der gewünschten Website-Bearbeitungssoftware und fügen Sie den Code dort ein, wo die Schaltfläche angezeigt werden soll. Hinweis: Wenn Sie einen WYSIWYG-Website-Editor verwenden, müssen Sie im Quellcode und nicht in der Ansicht der Seite arbeiten. Überprüfen Sie in der Webseitenansicht, ob sie richtig aussieht, bevor Sie fortfahren. Speicher die Datei.

4

Laden Sie die bearbeitete Seite auf Ihren Server hoch. Laden Sie diese Seite auf Ihren Server hoch, sobald der Code eingebettet ist und Sie überprüft haben, ob die Schaltfläche ordnungsgemäß angezeigt wird. Wenn Sie bestätigt haben, dass die neu bearbeitete Seite aktiv ist, testen Sie die AlertPay-Schaltfläche, indem Sie darauf klicken.

5

Überweisen Sie Geld von Ihren Verkäufen auf das Konto Ihrer Wahl. Wenn jemand einen Artikel bei Ihnen kauft, wird das Geld auf Ihr AlertPay-Konto überwiesen. Sie können dann auswählen, wohin Sie dieses Geld überweisen möchten, entweder per elektronischer Überweisung (EFT) auf Ihr Girokonto, direkt in Form eines Schecks, einer Überweisung auf ein Bankkonto oder einer Überweisung des Geldes auf Ihre Kreditkarte.