So erhalten Sie einen Salvage-Titel mit nur einem Kaufvertrag

Staatliche Abteilungen von Kraftfahrzeugen verwenden Bergungstitel, um Fahrzeuge zu verfolgen, die großen Schaden erlitten haben und von einer Versicherungsgesellschaft als Verluste abgeschrieben wurden. Der Schaden kann vollständig kosmetischer Natur sein, z. B. Hagelschäden, oder so groß wie gebogene Rahmen. Die meisten Staaten verlangen von Besitzern von Fahrzeugen mit Bergungstiteln, dass sie ein Fahrzeug zur Inspektion einreichen, um festzustellen, ob es fahrbereit ist, bevor sie eine Lizenz und Registrierung für das Fahrzeug ausstellen. In den meisten Staaten können Autobesitzer, die ein Bergungsfahrzeug gekauft haben, einen Ersatztitel bestellen, wenn sie zum Zeitpunkt des Kaufs keinen erhalten haben.

1

Suchen und notieren Sie die Fahrzeugidentifikationsnummer des Fahrzeugs. Diese Nummer, die Buchstaben und Zahlen enthält, identifiziert das Fahrzeug eindeutig und ist am leichtesten unter der Windschutzscheibe in der unteren Ecke auf der Beifahrerseite sichtbar. Sie benötigen VIN-Informationen, um einen Ersatztitel zu erhalten.

2

Notieren Sie die Marke, das Modell und das Herstellungsjahr des Fahrzeugs sowie den Kilometerstand des Fahrzeugs. Notieren Sie diese Informationen für die Titelanwendung.

3

Bestimmen Sie die Agentur, die Ersatztitel in Ihrem Bundesstaat bereitstellt. In einigen Bundesstaaten bietet der DMV diesen Service an, während in anderen Bundesstaaten die Eigentümer ihren Staatssekretär oder die Finanzabteilung kontaktieren müssen.

4

Erhalten Sie von Ihrer staatlichen Behörde, die für die Ausstellung des Ersatzes zuständig ist, einen Antrag auf einen Ersatztitel. Füllen Sie die erforderlichen Fahrzeuginformationen aus und legen Sie bei Bedarf eine Kopie des Kaufvertrags vor. Geben Sie in dem auf dem Formular angegebenen Bereich an, dass Sie den Titel zum Zeitpunkt des Kaufs noch nie erhalten haben.

5

Unterzeichnen Sie den Antrag in Anwesenheit eines Notars, falls dies von Ihrem Staat verlangt wird. Reichen Sie den Antrag mit der erforderlichen Anmeldegebühr ein. Wenn das Fahrzeug als Bergungsfahrzeug gekennzeichnet war, erhalten Sie von Ihrer staatlichen Behörde einen Bergungstitel.