So erhalten Sie den Internet Explorer über eine DOS-Eingabeaufforderung

In den alten Tagen des Rechnens gab es kein schönes, hübsches Windows-Betriebssystem, daher wurden alle Befehle über eine Textschnittstelle gegeben. Dieses System bleibt als Eingabeaufforderung erhalten, die MS-DOS-Befehle unterstützt. Die Eingabeaufforderung kommuniziert mit Windows, um bestimmte Aktionen auszuführen, z. B. das Starten von Internet Explorer im normalen oder im InPrivate-Browsermodus.

Starten von Internet Explorer über die Eingabeaufforderung

Sie können auf die Eingabeaufforderung zugreifen, indem Sie "Win-X" drücken und dann "Eingabeaufforderung" auswählen. Alternativ können Sie "cmd" in das Ausführungsfenster eingeben - oder während Sie den Startbildschirm anzeigen - und die Eingabetaste drücken. Um Internet Explorer im normalen Browsermodus zu starten, geben Sie "start iexplore" ohne Anführungszeichen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie jedoch den datenschutzbewussten InPrivate-Browsermodus verwenden möchten, geben Sie stattdessen "start iexplore -private" ein.