So entsperren Sie Websites mit BlockSite

BlockSite ist ein Add-On für den Mozilla Firefox-Browser, mit dem Sie den Zugriff auf von Ihnen angegebene Websites verweigern können. Dies ist in einer Geschäftsumgebung nützlich, um zu verhindern, dass Mitarbeiter während der Arbeitszeit auf bestimmte Arten von Websites zugreifen. Es ist jedoch auch möglich, versehentlich eine Website zu blockieren, auf die Sie möglicherweise später zugreifen möchten. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass sich die Site auf der BlockSite-Blacklist befindet und nicht geladen wurde, müssen Sie sie über die BlockSite-Einstellungen entfernen.

1

Starten Sie den Firefox-Browser und klicken Sie auf die orangefarbene Firefox-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des Fensters.

2

Klicken Sie in der angezeigten Dropdown-Liste auf die Option "Add-Ons".

3

Klicken Sie links auf dem Bildschirm auf "Erweiterungen", um eine Liste aller installierten Browsererweiterungen anzuzeigen.

4

Klicken Sie neben BlockSite auf die Schaltfläche "Optionen" und dann in der Liste der angezeigten Speicherorte auf die URL der Website, die Sie entsperren möchten.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Entfernen", um die von Ihnen ausgewählten Websites zu entsperren.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um den Vorgang abzuschließen, und schließen Sie dann die Registerkarte "Add-On-Manager".