So entfernen Sie Markup Notes in einem Microsoft Word-Dokument

Microsoft Word bettet ein spezielles Markup in ein Dokument ein, um anzugeben, wo eine Person Änderungen vorgenommen oder Kommentare hinzugefügt hat. Das Einbetten erfolgt nur, wenn der Prüfer das Überarbeitungstool von Word mit dem Namen "Änderungen verfolgen" aktiviert hat. Mit diesem Tool können Organisationen, bei denen mehrere Teammitglieder ein Dokument überprüfen, Änderungen oder Anmerkungen vornehmen. Dies kann zu einem schwer lesbaren Dokument führen, da alle Änderungen und Kommentare angezeigt werden. Irgendwann müssen die Markup-Notationen entfernt werden, damit das Dokument in einer sauberen Version finalisiert werden kann, die zur Verteilung bereit ist.

1

Klicken Sie auf die Registerkarte "Überprüfen" und dann in der Gruppe "Tracking" auf "Markup anzeigen". Stellen Sie sicher, dass neben jedem Element ein Häkchen angezeigt wird. Fügen Sie bei Bedarf eine hinzu, indem Sie einfach darauf klicken. Stellen Sie sicher, dass das letzte Element, "Prüfer", neben "Alle Prüfer" ein Häkchen hat.

2

Klicken Sie unter "Änderungen" auf "Akzeptieren" und navigieren Sie dann mit dem Pfeil zu "Alle Änderungen im Dokument akzeptieren", wenn Sie alle Änderungen genehmigen und möchten, dass Word sie automatisch vollständig akzeptiert. Durch Akzeptieren aller Änderungen entfernt Word deren Markups. So sehen Sie, dass die Markup-Notationen im Dokument nicht mehr angezeigt werden.

3

Klicken Sie auf "Ablehnen", ebenfalls unter "Änderungen", und navigieren Sie dann mit dem Pfeil zu "Alle Änderungen im Dokument ablehnen", wenn Sie die Änderungen nicht genehmigen und Word die Änderungen automatisch vollständig verwerfen soll . Word lehnt sie ab und entfernt ihre Markups aus dem Dokument.