So entfernen Sie Doubleclick Adware

Wenn Sie Zeit im Internet verbracht haben, wurden Sie wahrscheinlich mit Adware oder mobiler Adware bombardiert, die auch als "Madware" bezeichnet wird. Diese scheinbar harmlosen Anzeigen nerven Sie und Ihre Mitarbeiter wahrscheinlich. Wenn sie jedoch Spyware enthalten, können sie ernsthafte Computerbedrohungen darstellen. Insbesondere die Internet-Werbefirma DoubleClick hat mehr als 1,500 Partner, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich ein ad.doubleclick.net-Cookie erhalten haben, das Sie entfernen möchten. Bestimmte Cookie-Programme sind verfügbar, um DoubleClick-Adware gegen eine Gebühr zu entfernen. DoubleClick selbst bietet jedoch eine Opt-out-Lösung. Sie können auch Einstellungen in Ihrem Webbrowser verwenden, um den Anzeigenserver zu blockieren.

Eingeschränkte Websites für Internet Explorer

1

Klicken Sie auf "Extras" und dann auf "Internetoptionen", um das Menü "Internetoptionen" zu öffnen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Sicherheit".

3

Wählen Sie im Abschnitt "Auswählen einer Zone zum Anzeigen oder Ändern von Sicherheitseinstellungen" die Option "Eingeschränkte Sites".

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sites".

5

Geben Sie ".doubleclick.net" und ".doubleclick.com" (ohne Anführungszeichen) in das Feld "Diese Website zur Zone hinzufügen" ein. Fügen Sie weitere Iterationen des DoubleClick-Namens hinzu, z. B. "* .doubleclick1.com", und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

6

Klicken Sie auf "Schließen".

Internet Explorer Deaktivieren Sie Active Scripting

1

Klicken Sie auf "Extras" und dann auf "Internetoptionen", um das Menü "Internetoptionen" zu öffnen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Sicherheit".

3

Wählen Sie im Abschnitt "Wählen Sie eine Zone zum Anzeigen oder Ändern der Sicherheitseinstellungen aus" die Option "Internet" aus.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Benutzerdefinierte Ebene" und navigieren Sie zum Abschnitt "Skripterstellung" im Menü "Sicherheitseinstellungen - Internetzone".

5

Aktivieren Sie das Optionsfeld "Deaktivieren" unter "Aktives Scripting". Klicken Sie auf "Ja", wenn Sie aufgefordert werden, die Änderung der Sicherheitseinstellungen zu bestätigen. Active Scripting ist eine Möglichkeit, Ihrem Computer weitere Funktionen hinzuzufügen, wodurch Ihr System anfällig wird. Durch Deaktivieren wird Ihr Risiko verringert.

6

Klicken Sie zweimal auf "OK".

Firefox

1

Klicken Sie auf "Extras" und dann auf "Optionen", um das Dialogfeld "Optionen" zu öffnen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz".

3

Wählen Sie im Menü "Verlauf" im Menü "Firefox wird" die Option "Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden".

4

Wählen Sie "Cookies von Websites akzeptieren".

5

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Cookies von Drittanbietern akzeptieren" und klicken Sie auf "OK".

Direkt abmelden

1

Navigieren Sie mit Ihrem Browser zur Seite "Google Ads Preferences". DoubleClick gehört Google.

2

Lesen Sie die Informationen auf der Seite, um zu überprüfen, ob Sie DoubleClick-Anzeigen deaktivieren möchten.

3

Klicken Sie links auf der Seite auf "Abmelden".