So entfernen Sie das Passwort auf meinem iPad

Ein Passcode ist wie ein Wachposten, den Sie auf dem iPad anbringen, um seinen sensiblen Inhalt vor neugierigen Blicken zu schützen. Sie können es auch verwenden, um die Einschränkungen zu schützen, die Sie auf einem freigegebenen iPad implementiert haben, um die Sichtbarkeit, den Inhalt und die Verwendung bestimmter Apps einzuschränken. Wenn die Eingabe eines Kennworts für die Verwendung Ihres iPad störend ist oder Sie das Gerät nicht mehr für andere freigeben, können Sie den Passcode-Schutz einfach deaktivieren.

Deaktivieren Sie den Entsperrpasscode

Tippen Sie auf "Einstellungen", gefolgt von "Allgemein" und "Passcode-Sperre". Geben Sie Ihren Passcode in den angezeigten Bildschirm ein. Berühren Sie „Passcode ausschalten“ und geben Sie Ihren Passcode erneut ein, um die Einstellung zu deaktivieren. Von nun an benötigt Ihr iPad keinen Passcode mehr, bevor Sie es entsperren, wecken oder verwenden. Erwägen Sie, einen Passcode erneut zu aktivieren, wenn Sie mit ihm reisen, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

Deaktivieren Sie den Passcode für Einschränkungen

Berühren Sie "Einstellungen", gefolgt von "Einschränkungen". Geben Sie im Popup-Bildschirm den aktuell gültigen Passcode ein. Tippen Sie auf "Einschränkungen deaktivieren" und geben Sie den Passcode erneut ein. Der Bildschirm "Einschränkungen" ist nicht mehr kennwortgeschützt oder reagiert nicht mehr auf Versuche, die Verfügbarkeit, den Inhalt, den Datenschutz und das Verhalten verschiedener Apps und Einstellungen einzuschränken oder zu ändern. Beachten Sie, dass alle vorherigen Konfigurationen verloren gehen.