So durchsuchen Sie Ihr Android mit Ihrem PC

Obwohl Android Ihnen durch Funktionen wie das Verwalten von Apps und heruntergeladenen Inhalten die Kontrolle über einige seiner Inhalte gibt, können Sie die Inhalte Ihres Geräts nicht einfach wie auf einem Computer durchsuchen. Wenn Sie dies tun möchten, können Sie Ihr Gerät an einen PC anschließen und auf den Inhalt der Speicherkarte zugreifen, um den Inhalt anzuzeigen oder zu bearbeiten oder ihn als Flash-Laufwerk zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die Speicherung und Übertragung von Dateien optimieren und Ihr Gerät in Ihrem Unternehmen effizienter arbeiten lassen. Unterschiedliche Versionen von Android erfordern unterschiedliche Schritte, der Vorgang dauert jedoch nicht länger als ein paar Minuten.

Android 2.3

1

Schließen Sie das USB-Kabel Ihres Android-Geräts an einen freien USB-Anschluss Ihres Computers und an Ihr Gerät an.

2

Schieben Sie Ihren Finger vom oberen Bildschirmrand des Android-Geräts in die Mitte oder den unteren Bildschirmrand, um das Benachrichtigungsfeld zu öffnen.

3

Tippen Sie auf "USB verbunden".

4

Tippen Sie auf "USB-Speicher einschalten".

5

Klicken Sie auf Ihrem Computer auf die Schaltfläche Start und dann auf "Computer". Ihr Gerät wird hier als Laufwerk angezeigt. Wenn Sie es nicht sehen, warten Sie einen oder zwei Moment, bis Ihr Gerät die Montage als Laufwerk abgeschlossen hat.

6

Doppelklicken Sie auf Ihr Gerät, um dessen Inhalt zu öffnen. Sie können jetzt Dateien und Ordner anzeigen, indem Sie darauf doppelklicken.

7

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät im Fenster "Computer" Ihres PCs, wenn Sie bereit sind, die Verbindung zu trennen.

8

Klicken Sie auf "Auswerfen". Sie können Ihr Android-Gerät jetzt sicher von Ihrem Computer trennen.

Android 3.0

1

Schließen Sie das mit Ihrem Android-Gerät gelieferte USB-Kabel an das Gerät selbst und an einen freien USB-Anschluss Ihres Computers an.

2

Klicken Sie auf Ihrem PC auf die Schaltfläche Start.

3

Klicken Sie auf "Computer". Wenn Ihr Android-Gerät derzeit nicht als Laufwerk aufgeführt ist, warten Sie einen Moment, bis die Bereitstellung als Laufwerk abgeschlossen ist.

4

Doppelklicken Sie im Fenster "Computer" auf Ihr Gerät. Sie können jetzt die Dateien und Ordner wie jedes andere Verzeichnis auf Ihrem Computer durchsuchen.

5

Trennen Sie Ihr Gerät von Ihrem Computer, wenn Sie mit dem Durchsuchen des Inhalts fertig sind.

Android 4.0 oder 4.1

1

Schließen Sie Ihr Android-Gerät mit dem mit Ihrem Gerät gelieferten Kabel an einen freien USB-Anschluss Ihres PCs an.

2

Tippen Sie auf das Symbol "Einstellungen" Ihres Android-Geräts.

3

Tippen Sie auf "Drahtlos & Netzwerke", dann auf "Mehr" und dann auf "Tethering & tragbarer Hotspot". Im Feld neben "Tethering & Portable Hotspot" sollte ein Häkchen angezeigt werden.

4

Klicken Sie auf Ihrem PC auf die Schaltfläche Start und dann auf "Computer". Ihr Gerät sollte im Fenster als Laufwerk angezeigt werden. Wenn nicht, warten Sie einige Momente, bis die Montage als Laufwerk abgeschlossen ist.

5

Doppelklicken Sie auf Ihr Gerät, um auf dessen Inhalt zuzugreifen. Sie können die Dateien und Ordner genauso durchsuchen, wie Sie in Verzeichnissen auf Ihrem PC navigieren würden.

6

Trennen Sie Ihr Gerät von Ihrem Computer, wenn Sie mit dem Durchsuchen des Inhalts fertig sind.