So drucken Sie ein Poster mit einem Drucker

Ein Poster, auf dem Ihr neuestes Produkt oder Ihre neueste Dienstleistung angekündigt wird, trägt dazu bei, das Profil Ihres Unternehmens beim nächsten Geschäftsereignis zu verbessern. Wenn Ihr Drucker über Posteroptionen verfügt, können Sie eine interne Erweiterung aus Dateien in Programmen wie Microsoft Word oder Windows Paint erstellen. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, die endgültigen Abmessungen für das Poster anhand von vier oder mehr Blättern auszuwählen. Die Einstellungen und das Seitenlayout Ihres Druckers ermöglichen es Ihnen, ein Poster mit Papierbögen in Standardgröße zusammenzusetzen, um ein wirtschaftliches und zeitsparendes Werbetool zu erhalten.

1

Schalten Sie Ihren Drucker ein. Laden Sie die Blätter für Ihr Poster.

2

Öffnen Sie die Datei, die das Posterbild enthält. Klicken Sie in der Befehlsleiste auf die Registerkarte „Datei“ und dann auf „Drucken“, um das Dialogfeld aufzurufen.

3

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" oder "Druckereigenschaften", um das Dialogfeld "Druckeinstellungen" zu öffnen.

4

Klicken Sie auf die bevorzugte Auswahl „Seitenlayout“, z. B. „4 Poster [2x2]“, „9 Poster [3x3]“ oder „16 Poster [4x4]“, um die Postergröße auszuwählen. Das Vorschaufenster zeigt ein Diagramm der angegebenen Anzahl von Blättern, aus denen Ihr Poster besteht.

5

Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld "Druckeinstellungen" zu schließen, und klicken Sie dann auf "Drucken". Legen Sie die Ausdrucke in der richtigen Reihenfolge auf eine große, flache Oberfläche.

6

Schneiden Sie die Drucke mit einem Papierschneider oder mit einer geraden Kante und einem Mattenmesser. Bringen Sie Klebeband an der Unterseite der Blätter an, um das Poster zu erstellen.