So drehen Sie eine Tabelle in Word

Microsoft Word 2010-Tabellen organisieren bestimmte Datentypen in Ihrem Dokument. Wenn Sie jedoch die Ausrichtung einer Tabelle ändern müssen - indem Sie sie im Wesentlichen auf einer Seite umkehren und die Zeilen in Spalten umwandeln -, bietet Word Ihnen keine offensichtliche Möglichkeit, diese Aufgabe auszuführen . Word bietet Ihnen die Möglichkeit, die Textausrichtung der Tabelle zu ändern, mit der Sie das Drehen der Tabelle mithilfe eines Textfelds simulieren können. Dieser Vorgang stellt jedoch Probleme dar, da das Textfeld möglicherweise schwer zu bearbeiten ist. Microsoft schlägt eine alternative Methode vor, bei der Excel 2010 zum Transponieren der Daten verwendet wird.

Mit Textfeld spiegeln

1

Öffnen Sie das Microsoft Word 2010-Dokument, in dem sich Ihre Tabelle befindet. Klicken Sie auf das kleine "+" in der oberen linken Ecke der Tabelle, um die gesamte Tabelle auszuwählen.

2

Klicken Sie oben im Word-Fenster auf die Registerkarte "Layout". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Textrichtung", um den Text nach links oder rechts zu drehen. Richten Sie den Text links aus, wenn Sie die obere Zeile in die erste Spalte aufnehmen möchten, wenn Sie die Tabelle umdrehen. Richten Sie den Text rechts aus, wenn Sie die untere Zeile in die erste Spalte einfügen möchten, wenn Sie die Tabelle umdrehen.

3

Wählen Sie oben im Word-Fenster die Registerkarte "Einfügen". Klicken Sie im Bereich "Text" des Menübands auf die Schaltfläche "Textfeld". Wählen Sie "Einfaches Textfeld" aus der Liste der angezeigten Optionen.

4

Klicken und halten Sie die Maustaste an einer der Ecken des Textfelds. Ziehen Sie Ihre Maus vom Feld weg, bis das Textfeld dieselbe Größe wie Ihre Tabelle hat.

5

Klicken Sie erneut auf das "+" in der oberen linken Ecke der Tabelle und drücken Sie "Strg + C", um die Tabelle zu kopieren. Klicken Sie in das Textfeld und drücken Sie "Löschen", um den Standardtext zu löschen. Drücken Sie "Strg + V", um die Tabelle in das Textfeld zu kopieren.

6

Klicken Sie auf den grünen Kreis über dem Textfeld und halten Sie die Maustaste gedrückt. Bewegen Sie die Maus nach links oder rechts, um das Textfeld zu drehen, bis die Tabelle nach Ihren Wünschen ausgerichtet ist.

Mit Excel spiegeln

1

Öffnen Sie das Microsoft Word 2010-Dokument, das die Tabelle enthält, die Sie spiegeln möchten. Öffnen Sie dann eine neue Microsoft Excel 2010-Tabelle.

2

Rufen Sie Ihr Word-Dokument auf. Klicken Sie auf das "+" in der oberen linken Ecke Ihrer Tabelle, um die gesamte Tabelle auszuwählen. Drücken Sie "Strg + C", um die Tabelle zu kopieren.

3

Rufen Sie Ihre Excel-Tabelle auf und klicken Sie auf die Zelle "A1". Klicken Sie auf die Registerkarte "Startseite" und dann auf den Pfeil unter der Schaltfläche "Einfügen" am linken Ende des Menübands. Klicken Sie im angezeigten Menü auf die Schaltfläche "Zielformatierung abgleichen".

4

Klicken und halten Sie die obere linke Zelle in Ihrer eingefügten Tabelle, ziehen Sie die Maus in die untere rechte Zelle und lassen Sie die Maustaste los. Drücken Sie "Strg + C", um die Zellen zu kopieren.

5

Wählen Sie eine leere Zelle unter Ihrer eingefügten Tabelle aus. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Schaltfläche "Einfügen" in der Multifunktionsleiste und wählen Sie die Option "Transponieren". Ihre Tabelle wird umgedreht angezeigt.

6

Klicken Sie auf die obere linke Zelle Ihrer gespiegelten Tabelle und ziehen Sie die Maus in die untere rechte Zelle. Drücken Sie "Strg + C", um die Tabelle zu kopieren. Rufen Sie Ihr Word-Dokument auf und löschen Sie Ihre Originaltabelle. Drücken Sie dann "Strg + V", um die gespiegelte Tabelle in Ihr Dokument einzufügen.