So deinstallieren Sie vorinstallierte Lenovo Bloatware

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen Lenovo Computer verwenden, muss dieser so schnell wie möglich funktionieren. Zeit ist schließlich Geld, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen führen. Auf Lenovo Computern ist Software vorinstalliert, die Sie möglicherweise nicht benötigen. Dies umfasst häufig Testversionen von Antivirensoftware, Gesichtserkennungssicherheitssoftware und Mediaplayern. Diese Software, auch als Bloatware bekannt, verlangsamt den Computer und verbraucht wertvolle Ressourcen. Deinstallieren Sie die vorinstallierte Bloatware oder zumindest die Programme, die Sie nicht benötigen, um Ihren Computer zu beschleunigen. Sie können native Tools verwenden, um die Software zu entfernen, und der Vorgang dauert nur wenige Minuten Ihrer wertvollen Zeit.

1

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung" aus dem Menü.

2

Klicken Sie im Abschnitt Programme auf den Link "Programm deinstallieren".

3

Wählen Sie die Software aus, die Sie deinstallieren möchten.

4

Klicken Sie oben auf die Schaltfläche "Deinstallieren" und dann auf "Ja", um die Aktion zu bestätigen.

5

Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um die Bloatware zu deinstallieren.

6

Deinstallieren Sie weiterhin alle Programme, die Sie nicht benötigen oder verwenden.

7

Starten Sie Ihren Computer neu, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß entfernt wurde.