So deinstallieren Sie AVG Anti Virus vollständig

Antivirenprogramme sind ein wichtiges Werkzeug zum Schutz Ihres Windows-Systems vor Malware, was insbesondere bei Geschäftssystemen mit wichtigen Daten von entscheidender Bedeutung ist. Wenn Sie ein neues Antivirenprogramm installieren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass AVG Anti-Virus vollständig deinstalliert ist. Mehrere Antivirenprogramme stören sich gegenseitig, wenn sie auf demselben System installiert sind. AVG bietet sowohl ein Standard-Deinstallationsprogramm als auch ein herunterladbares Entfernungsprogramm. Das Entfernungsprogramm funktioniert sowohl mit der kostenlosen als auch mit der Business-Edition von AVG.

Systemsteuerung

1

Klicken Sie auf "Start" und wählen Sie "Systemsteuerung".

2

Klicken Sie im Fenster "Systemsteuerung" unter "Programme" auf "Programm deinstallieren".

3

Wählen Sie das Programm "AVG" in der Liste aus und klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Deinstallieren".

4

Klicken Sie im angezeigten Fenster Reparatur- und Deinstallationsoptionen auf die Schaltfläche "Deinstallieren".

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", um AVG zu deinstallieren.

6

Starten Sie Ihr System nach Abschluss der Deinstallation neu. Klicken Sie auf "Jetzt neu starten", um sofort neu zu starten, oder klicken Sie auf "Später neu starten", speichern Sie Ihre Arbeit und starten Sie Ihr System neu.

Entfernungswerkzeug

1

Öffnen Sie die Download-Seite für AVG-Tools (siehe Link unter Ressourcen) und laden Sie das AVG Remover-Tool herunter.

2

Speichern Sie Ihre Arbeit in allen offenen Programmen. Ihr PC wird während des Entfernungsvorgangs möglicherweise mehrmals neu gestartet.

3

Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene EXE-Datei "AVG Remover" auf Ihrem System und klicken Sie auf "Ja", um das Entfernungsprogramm auszuführen.