So definieren Sie den Preiswettbewerb in der Wirtschaft

Preiswettbewerb ist eine von vielen Möglichkeiten, wie ein Produkt oder eine Dienstleistung auf dem Markt konkurrieren kann. Im Preiswettbewerb werden zwei Produkte, die im Wesentlichen ähnlich sind, von potenziellen Verbrauchern anhand ihrer jeweiligen Preise beurteilt, wobei der Kauf meist auf der Grundlage dessen billiger ist. Andere Formen des Wettbewerbs spielen jedoch immer eine Rolle und wirken sich auf den Preisvergleich aus.

1

Bestimmen Sie, welche Produkte Ihrem Produkt in den Augen des Kunden im Wesentlichen ähnlich sind. Dies kann daran liegen, dass die Produkte tatsächlich ähnlich sind, z. B. konkurrierende Marken von Cornflakes in einem Müslischrank eines Supermarkts. Dies kann auch auftreten, wenn der Verbraucher zwei Kategorien von Produkten für die Zwecke eines Kaufs als ähnlich betrachtet. Eine Großmutter, die Geschenke für ihre Enkelkinder einkauft, kann ein abgepacktes Dessert und ein Stofftier in der Kategorie "Geschenk" als ähnlich betrachten, obwohl diese Produkte ansonsten nicht direkt miteinander konkurrieren.

2

Berücksichtigen Sie den relativen Preis der zwei (oder mehr) konkurrierenden Produkte. Dies sollte das Wertversprechen der Produkte einschließen: Ein importierter Schokoriegel im Wert von 10 USD kann mit einem Hershey-Riegel im Wert von 2 USD konkurrieren, wenn vom Verbraucher erwartet werden kann, dass er den Wert der importierten Schokolade höher wahrnimmt. Für die meisten Verbraucher würde ein importierter Schokoriegel im Wert von 10 USD im direkten Preiswettbewerb wahrscheinlich einen importierten Schokoriegel im Wert von 15 USD gewinnen, es sei denn, sie verfügen über ausreichende Kenntnisse, um den Unterschied zwischen den Schokoladensorten zu kennen.

3

Vergleichen Sie den Preis der Produkte in absoluten Zahlen; Berücksichtigen Sie in diesem Fall nicht den relativen Wert des Produkts. Wenn unsere hypothetische Großmutter ein Preislimit von 5 USD pro Enkel hat, wird sie unter keinen Umständen ein Geschenk von 10 USD in Betracht ziehen. Der absolute Preis Ihrer Produkte und Dienstleistungen definiert einen anderen Wettbewerbsbereich als der relative Preis.

4

Ändern Sie Ihre Preise als umsichtig, um mit den verschiedenen Kunden zu sprechen, die durch die obigen Vergleiche definiert wurden. Zum Beispiel: Der Großmutter wird derzeit nur ein 2-Dollar-Schokoriegel angeboten, und sie hält dies möglicherweise für zu "billig" für ihre Enkelkinder, kauft jedoch etwas, das näher an ihrem 5-Dollar-Limit liegt. Wenn Sie dagegen den Preis für die importierte Schokolade im Wert von 10 US-Dollar senken, wird Ihre Gewinnspanne zu weit gesenkt. Wenn andere Kunden diesen Preis bereitwillig zahlen, finden Sie ein anderes Produkt, das den Anforderungen jeder Kundenklasse entspricht, und stellen Sie sicher, dass Ihre Gewinnspanne durchgehend gesund bleibt.