So deaktivieren Sie die Google Mail-Benachrichtigung

Wenn Sie Google Chrome in Ihrem Unternehmen verwenden und Google Mail als E-Mail-Anbieter verwenden, erhalten Sie jedes Mal eine Desktop-Benachrichtigung, wenn Sie eine neue E-Mail oder Sofortnachricht erhalten. Google Chrome ist für die Verwendung der Google Mail Desktop-Benachrichtigungsfunktion konfiguriert, andere Browser verfügen jedoch nicht über diese Konfiguration. Wenn Sie nicht jedes Mal benachrichtigt werden möchten, wenn Sie eine neue E-Mail oder Nachricht erhalten, können Sie die Google Mail-Benachrichtigungen deaktivieren, indem Sie die Konfigurationen in Ihrem Google Mail-Konto ändern.

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Computer

1

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an, klicken Sie auf das Symbol "Ausrüstung" und wählen Sie "Einstellungen" aus dem Menü, um zur Seite "Einstellungen" zu navigieren. Die Registerkarte Allgemein ist standardmäßig ausgewählt.

2

Scrollen Sie zum Abschnitt Desktop-Benachrichtigungen.

3

Klicken Sie auf die Optionsfelder "Chat-Benachrichtigungen aus" und "E-Mail-Benachrichtigungen aus", um alle Google Mail-Benachrichtigungen zu deaktivieren.

4

Klicken Sie unten auf der Seite "Einstellungen" auf die Schaltfläche "Änderungen speichern", um die Einstellungen zu übernehmen und zu speichern.

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf einem iPhone

1

Öffnen Sie das Menü "Einstellungen" auf Ihrem iPhone.

2

Tippen Sie auf "Benachrichtigungen" und wählen Sie "Google Mail", um die Benachrichtigungseinstellungen von Google Mail anzuzeigen.

3

Schieben Sie den Schieberegler "Benachrichtigungscenter" auf "Aus".

4

Schieben Sie die Schieberegler "Badge App Icon", "Sounds" und "View in Lock Screen" auf "Off", um alle anderen Arten von Benachrichtigungen, einschließlich der Audio-Warnungen, zu deaktivieren.