So deaktivieren Sie die automatische Übersetzung von Google

Standardmäßig ist die automatische Übersetzung von Google sowohl in Google Chrome als auch bei Verwendung der Google Toolbar aktiviert. Mit der Funktion für die automatische Übersetzung kann Google den Text auf Webseiten, auf denen der Text aus einer Sprache stammt, die Sie nicht sprechen, automatisch in eine Sprache übersetzen, die Sie sprechen. Wenn Ihr kleines Unternehmen mit Einzelpersonen oder anderen Unternehmen zusammenarbeitet, die eine Website in einer anderen Sprache verwalten, und Sie die Website lieber in ihrer Muttersprache anzeigen möchten, damit bei der Übersetzung nichts verloren geht, deaktivieren Sie diese Funktion entweder im Google Chrome-Webbrowser oder in der Google Toolbar .

In Google Chrome

1

Klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol in der oberen rechten Ecke des Google Chrome-Webbrowsers, um ein Menü zu öffnen.

2

Klicken Sie im unteren Teil des Menüs auf "Einstellungen", um den Bildschirm "Einstellungen" zu öffnen.

3

Klicken Sie auf der linken Seite des Einstellungsbildschirms auf "Unter der Haube".

4

Klicken Sie auf das Häkchen rechts neben "Übersetzen". Links daneben befindet sich der Text "Angebot zur Übersetzung von Seiten, die nicht in einer von mir gelesenen Sprache verfasst sind". Die Änderungen an Google Chrome werden automatisch gespeichert und sofort wirksam.

In der Google Toolbar

1

Klicken Sie in Ihrem Webbrowser auf den Dropdown-Pfeil rechts neben dem Schraubenschlüsselsymbol in der Google-Symbolleiste.

2

Klicken Sie auf "Optionen", um das Dialogfeld Symbolleistenoptionen zu öffnen.

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Extras" auf der linken Seite des Dialogfelds, um das Menü "Auswahl der Tools" zu öffnen.

4

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben Übersetzen.

5

Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Dialogfelds auf "Speichern", um Ihre Änderungen zu speichern, die sofort wirksam werden.