So deaktivieren Sie den HP Support Assistant

Zeit ist ein wertvolles Gut in Ihrem Unternehmen. Sie möchten sie also nicht damit verschwenden, Probleme zu beheben und Ihren Computer zu warten. Der HP Support Assistant auf Ihrem HP Computer bietet eine umfassende Verwaltungslösung, die Tools zur Fehlerbehebung, Lernprogramme, Systemanalysen und automatische Softwareupdates umfasst. Trotz seiner Nützlichkeit können Probleme mit dem HP Support System auftreten. In diesem Fall können Sie es über das Menü Einstellungen des Programms deaktivieren.

Deaktivieren Sie den HP Support Assistant

1

Doppelklicken Sie auf den HP Support Assistant auf Ihrem Desktop, um das Programm zu starten, und klicken Sie dann auf "Einstellungen" in der unteren linken Ecke des Fensters.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Gesundheitsanalyse". Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Frequenz" und wählen Sie "Nie".

3

Klicken Sie auf die Schaltfläche neben "Nie nach Updates suchen".

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Tune-Up", dann auf das Dropdown-Menü "Tune-Up Schedule: Frequency" und wählen Sie "Never".