So deaktivieren Sie das automatische Java-Update

Wenn Sie sich ärgern, wenn die Java Auto Update-Warnung in Ihre Arbeit eingreift, haben Sie möglicherweise versucht, die Funktion zu deaktivieren. Java bietet auf dem Bedienfeld einen praktischen Schalter zum Stoppen der regelmäßigen Aktualisierungsprüfungen - das einzige Problem ist, dass es nicht funktioniert. Sobald Sie das Bedienfeld schließen, wird die Update-Warnfunktion wieder eingeschaltet. Sie können die Updates erfolgreich deaktivieren, indem Sie das Java-Kontrollfeld als Administrator starten.

1

Aktivieren Sie das Charms-Menü, indem Sie "Windows-C" drücken und den Charm "Search" auswählen. Geben Sie "Datei-Explorer" (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld ein und wählen Sie dann "Datei-Explorer" aus den Suchergebnissen.

2

Geben Sie "C: Programme (x86) Java jre7 bin " (ohne Anführungszeichen) in das Adressfeld des Datei-Explorers ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "javacpl.exe" und wählen Sie "Als Administrator ausführen". Klicken Sie auf "Ja", wenn Windows die Erlaubnis zum Ausführen der Datei anfordert.

4

Wählen Sie in der Java-Systemsteuerung die Registerkarte "Aktualisieren".

5

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Automatisch nach Updates suchen".

6

Klicken Sie im angezeigten Popup-Fenster auf die Schaltfläche "Nicht prüfen".

7

Klicken Sie auf "OK", um die Änderungen zu speichern.