So deaktivieren Sie Aufzählungszeichen und Nummerierungen in OpenOffice

OpenOffice, die von Apache entwickelte kostenlose Office-Produktivitätssoftware, kann Microsoft Office erfolgreich ersetzen, da sie nahezu die gleiche Funktionalität bietet und über die meisten Tools und Optionen von Office verfügt. Wie Office Word kann OpenOffice Writer Grammatik- und Stilprobleme während der Eingabe korrigieren. OpenOffice Writer erstellt jedoch automatisch geordnete (nummerierte) oder ungeordnete (mit Aufzählungszeichen versehene) Listen, wenn Sie einen Absatz mit einer Nummer gefolgt von einer Klammer oder mit dem Zeichen "*" beginnen. Das Löschen der Listen jedes Mal ist Zeitverschwendung. Sie müssen daher die Funktion zum Erstellen dieser Listen konfigurieren oder deaktivieren, um diese automatische Formatierung zu verhindern.

1

Starten Sie OpenOffice Writer, klicken Sie auf "Extras" und wählen Sie "AutoKorrekturoptionen" aus dem Menü. Die AutoKorrekturfunktion ist für die Erstellung der Listen verantwortlich.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Optionen" und entfernen Sie das Häkchen vor der Option "Apply - Numbering - Symbol: *" in der Spalte "T", um die automatischen Listen mit Aufzählungszeichen und Nummern zu deaktivieren.

3

Klicken Sie auf "OK", um die neuen Einstellungen zu übernehmen und zu speichern. Das AutoCorrect-Fenster wird automatisch geschlossen und Sie können Ihre Absätze frei mit Zahlen oder mit dem Zeichen "*" beginnen.