So bringen Sie Google Finanzdaten nach Excel

Die Verfolgung der Aktienperformance ist ein kritischer Prozess, dem alle Anleger folgen müssen. Obwohl Google Finance über mehrere Optionen verfügt, mit denen Sie die Leistung messen können, möchten Sie möglicherweise erweiterte mathematische Berechnungen in Excel durchführen. Um Ihre Portfoliodaten von Google Finance nach Excel zu übertragen, können Sie das Datenexport-Tool von Google verwenden. Das Herunterladen und Importieren Ihrer Bestandsdaten dauert nur wenige Minuten.

1

Melden Sie sich bei Google Finance unter google.com/finance an.

2

Klicken Sie auf "Portfolios". Wenn Sie mehrere Portfolios haben, wählen Sie das Portfolio aus, das Sie exportieren möchten.

3

Klicken Sie auf "In Tabelle herunterladen".

4

Öffnen Sie Excel.

5

Klicken Sie auf "Datei" und dann auf "Öffnen".

6

Navigieren Sie zu Ihrem Download-Ordner und öffnen Sie die Datei "data.csv". Dies sind Ihre Portfoliodaten. Nach dem Öffnen der Datei sehen Sie, dass alle Ihre Daten in separaten Zellen in Excel importiert wurden. Möglicherweise möchten Sie die Datei als XLSX-Dateiformat erneut speichern, da sie mehr Funktionen und Formatierungen als eine CSV-Datei ermöglicht.