So blockieren Sie Werbung in Mozilla Firefox

Anzeigen haben im gesamten Web zugenommen, da Unternehmen versuchen, mit ihren Inhalten Gewinne zu erzielen, was die Verwendung einiger Websites häufig erschwert. Zum Glück können Sie Werbung mit dem Mozilla Firefox-Webbrowser blockieren, indem Sie einige Erweiterungen installieren. Adblock Plus ist die bekannteste dieser Erweiterungen. Mit wenigen Mausklicks können Sie einen Blockfilter abonnieren, der praktisch alle Anzeigen blockiert. FlashBlock und NoScript sind zwei weitere Erweiterungen, die noch einen Schritt weiter gehen und sicherstellen, dass Flyover-Anzeigen, Popups und andere individuellere Anzeigen niemals ohne Ihre Erlaubnis geschaltet werden. Alle diese Erweiterungen bieten eine einfache Oberfläche für Websites mit weißen Listen, sodass Sie die für Sie wichtigen Websites unterstützen können.

AdBlock plus

1

Starten Sie Firefox.

2

Klicken Sie auf die Menüschaltfläche "Firefox" und wählen Sie "Add-Ons".

3

Geben Sie "Adblock Plus" in das Textfeld "Alle Add-Ons durchsuchen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4

Klicken Sie auf "Installieren" und starten Sie Firefox neu.

5

Klicken Sie im Adblock Plus-Konfigurationsfenster, das beim Neustart angezeigt wird, auf das Optionsfeld neben "EasyList" und klicken Sie dann auf "Abonnieren". Werbung wird jetzt über das Internet blockiert. Um vorübergehend Werbung zuzulassen oder bestimmte Websites auf die weiße Liste zu setzen, klicken Sie in der Firefox-Symbolleiste auf das AdBlock Plus-Symbol und wählen Sie die entsprechende Option aus.

Flashblock

1

Starten Sie Firefox.

2

Klicken Sie auf die Menüschaltfläche "Firefox" und wählen Sie "Add-Ons".

3

Geben Sie "FlashBlock" in das Textfeld "Alle Add-Ons durchsuchen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4

Klicken Sie auf "Installieren" und starten Sie Firefox neu. Alle Flash-Elemente, einschließlich Werbung, werden jetzt blockiert. Aktivieren Sie Flash-Elemente, indem Sie auf das FlashBlock-Symbol klicken, das dort angezeigt wird, wo das Flash-Element angezeigt wird.

NoScript

1

Starten Sie Firefox.

2

Klicken Sie auf die Menüschaltfläche "Firefox" und wählen Sie "Add-Ons".

3

Geben Sie "NoScript" in das Textfeld "Alle Add-Ons durchsuchen" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4

Klicken Sie auf "Installieren" und starten Sie Firefox neu. Alle Skriptelemente, einschließlich Werbung, werden jetzt blockiert. Um Skriptelemente zu aktivieren, klicken Sie auf die Elemente "Kein Skript" und wählen Sie die entsprechende Option für die weiße Liste aus.