So blockieren Sie Hotmail-Kontakte

Sie können Hotmail verwenden, den kostenlosen webbasierten E-Mail-Dienst, der von Microsoft entwickelt und betrieben wird, um alle Ihre E-Mails zu verwalten. Wenn Sie häufig Hotmail verwenden, haben Sie wahrscheinlich einen angemessenen Anteil an Spam-E-Mails erhalten. Viele E-Mails stammen von denselben Kontakten. Sie sollten sie daher blockieren, um den Spam zu stoppen. Glücklicherweise können Sie mit Hotmail jeden Kontakt zur Liste der blockierten Absender hinzufügen, wodurch diese Person effektiv daran gehindert wird, Ihnen E-Mails zu senden.

1

Starten Sie den Webbrowser auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu Hotmail (siehe Link unter Ressourcen).

2

Melden Sie sich mit Ihrer Windows Live ID und Ihrem Kennwort bei Ihrem Hotmail-Konto an. Die Standardseite ist die Kontoübersicht.

3

Klicken Sie oben auf der Übersichtsseite auf "Hotmail (X)", wobei "X" die Anzahl der ungelesenen E-Mails in Ihrem Hotmail-Konto ist, um zum Hotmail-Posteingang zu gelangen.

4

Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf "Optionen" und wählen Sie dann im daraufhin angezeigten Menü "Weitere Optionen" aus, um Ihre Kontoeinstellungen anzuzeigen.

5

Klicken Sie im Abschnitt "Junk-E-Mail verhindern" der Einstellungsseite auf "Sichere und blockierte Absender", um die Seite "Sichere und blockierte Absender" zu öffnen.

6

Klicken Sie auf "Blockierte Absender", um einen Kontakt zu blockieren.

7

Geben Sie die E-Mail-Adresse des Kontakts, den Sie blockieren möchten, in das Feld neben Blockierte E-Mail-Adresse oder Domain ein.

8

Klicken Sie auf "Zur Liste hinzufügen", um den Kontakt zu blockieren. Sie erhalten niemals E-Mails von diesem Kontakt, bis Sie ihn aus der Liste der blockierten Absender entfernen.