So blockieren Sie eine E-Mail-Adresse und lassen sie wissen, dass Sie sie in Google Mail-E-Mails blockiert haben

Selbst der am besten gepflegte private E-Mail-Posteingang kann von Spam überflutet werden. Schlimmer noch, jemand mit persönlichem Kontakt zu Ihrer E-Mail kann trotz Aufforderung zum Beenden weiterhin E-Mail-Nachrichten senden. Dieses Problem tritt bei professionellen E-Mail-Konten stärker auf. Da diese E-Mail-Konten für das Unternehmen bestimmt sind, muss ein kleines Unternehmen E-Mail-Konten eine Art Filter auferlegen. Wenn Sie Google-Produkte als Teil einer Geschäftslösung verwenden, kann jedes Unternehmen schnell E-Mail-Filter einrichten, um zu verhindern, dass Vermarkter und andere E-Mail-Konten an E-Mail-Adressen von Mitarbeitern schreiben.

Manuelles Blockieren

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verfassen" und schreiben Sie dem Benutzer eine E-Mail, in der erklärt wird, dass seine E-Mail-Nachrichten blockiert werden und über Ihre Benachrichtigung hinaus keine Antworten eingehen.

2

Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Einstellungen" und wählen Sie "Einstellungen" aus dem Dropdown-Menü. Der Einstellungsbildschirm wird angezeigt.

3

Klicken Sie auf "Filter". Der Filterbildschirm wird mit Ihren aktuellen E-Mail-Filtern angezeigt.

4

Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf den Link "Neuen Filter erstellen".

5

Geben Sie die E-Mail-Adresse, die Sie blockieren möchten, in das Textfeld Von ein und klicken Sie auf "Filter mit dieser Suche erstellen". Das Filtermenü wird angezeigt.

6

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben "Posteingang überspringen" und "Löschen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Filter erstellen".

Automatische Antwortmethode

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" und wählen Sie "Einstellungen".

2

Wählen Sie "Labs" aus dem Hauptmenü des Einstellungsfensters.

3

Scrollen Sie nach unten, bis der Eintrag für "Eingemachte Antworten von Google" angezeigt wird, und klicken Sie auf das Optionsfeld "Aktivieren".

4

Navigieren Sie zurück zu Ihrem Posteingang und wählen Sie eine E-Mail des Benutzers aus, den Sie blockieren möchten.

5

Klicken Sie auf "Antworten".

6

Geben Sie die gewünschte automatische Antwortnachricht in das Fenster ein, z. B. "Diese E-Mail-Adresse akzeptiert keine E-Mails mehr von Ihrer Adresse", oder geben Sie etwas Ähnliches ein.

7

Klicken Sie im Textfeld An auf den Link "Vordefinierte Antwort" und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "Neue vordefinierte Nachricht". Speichern Sie die gespeicherte Nachricht und senden Sie die Antwort.

8

Navigieren Sie zum Fenster "Filter" und richten Sie einen Filter für dieselbe Adresse ein. Aktivieren Sie im Filtermenü das Kontrollkästchen "gespeicherte Antwort senden" und wählen Sie die gerade gespeicherte gespeicherte Antwort aus.

9

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen "Posteingang überspringen" und "Löschen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Filter erstellen".