So blenden Sie Apps auf einem Droid ein

Um zahlreiche Symbole auf dem Anwendungsbildschirm von vorinstallierter Software zu bekämpfen, haben viele Droid-Besitzer herausgefunden, wie nicht verwendete Apps ausgeblendet werden können, indem die Software in den Geräteeinstellungen deaktiviert wird. Durch Deaktivieren einer App wird die App nicht vom Droid deinstalliert. Durch Deaktivieren der App wird das Symbol auf dem Anwendungsbildschirm ausgeblendet, und das Programm wird nicht aktualisiert, wenn Updates verfügbar werden. Blenden Sie versteckte Apps ein, indem Sie sie in den Geräteeinstellungen wieder aktivieren.

1

Drücken Sie die Taste "Menü" und tippen Sie dann auf das Symbol "Einstellungen", um das Menü "Geräteeinstellungen" zu öffnen.

2

Tippen Sie auf die Option "Mehr" und dann auf die Option "Anwendungsmanager". Der Anwendungsmanager wird geöffnet.

3

Wischen Sie nach links oder rechts, um bei Bedarf den Bildschirm „Alle Anwendungen“ anzuzeigen. Alle installierten Apps werden auf dem Bildschirm Alle Apps angezeigt.

4

Tippen Sie auf den Eintrag, damit die Anwendung einblendet. Der Detailbildschirm der App wird geöffnet.

5

Tippen Sie auf die Option "Aktivieren". Eine Bestätigungsaufforderung wird angezeigt. Tippen Sie auf „OK“, um die App auszublenden und wiederherzustellen.