So betreiben Sie Drucker mit parallelen Anschlüssen über USB-Anschlüsse

Einige Unternehmen verwenden möglicherweise noch ältere Drucker mit parallelen Anschlüssen. Dies gilt insbesondere für Geräte mit speziellen Funktionen wie Breitblatt- oder Endlosrollendruck. Zum Anschließen dieser Drucker an neuere Computer mit USB-Anschlüssen anstelle von 24-poligen oder 36-poligen parallelen Standardanschlüssen ist ein Adapterkabel erforderlich. Das Kabel lässt sich einfach zwischen Computer und Drucker anschließen. Selbst wenn Ihr Windows- oder Mac-Computer Ihren Drucker beim Anschließen des Adapters nicht findet, können Sie ihn zum Laufen bringen, indem Sie ihn manuell unter Windows installieren oder ein Open-Source-Programm namens USBTB auf einem Mac verwenden.

1

Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker ausgeschaltet ist. Stecken Sie den Parallelkabelstecker eines Parallel-zu-USB-Kabels in die Druckerkabelbuchse Ihres Druckers. Fassen Sie die beiden Clips an den Enden der Buchse und drücken Sie sie in die Halterung am Kabelstecker.

2

Stecken Sie das USB-Ende des Kabels in einen offenen USB-Anschluss Ihres Computers. Schalten Sie den Drucker ein. Warten Sie etwa eine Minute, bis eine Meldung angezeigt wird, dass der Drucker erkannt wurde, oder überprüfen Sie das Fenster "Geräte und Drucker" über das Startmenü in Windows (oder das Fenster "Finder" über das Dock in OS X), um festzustellen, ob der Drucker vorhanden ist wird namentlich oder als generischer Drucker aufgeführt. Fahren Sie mit Schritt 4 für Windows oder Schritt 6 für Mac fort, wenn der Drucker nicht in Ihrer Geräteliste angezeigt wird.

3

Öffnen Sie ein Textverarbeitungsdokument und drucken Sie es auf Ihrem Paralleldrucker aus, indem Sie dieses Gerät in Ihrer Liste der Druckoptionen auswählen. Verwenden Sie den Drucker wie gewohnt, wenn die Qualität Ihres Testblatts zufriedenstellend ist. Fahren Sie mit Schritt 4 für Windows oder Schritt 7 für Mac fort, wenn Sie mit der Druckausgabe nicht zufrieden sind oder wenn nichts gedruckt wurde.

4

Wählen Sie im Windows-Startmenü "Geräte und Drucker". Klicken Sie oben links im Fenster "Geräte und Drucker" auf "Drucker hinzufügen". Klicken Sie im Dialogfeld Drucker hinzufügen auf "Lokalen Drucker hinzufügen", das angezeigt wird, wenn Sie auf "Drucker hinzufügen" klicken.

5

Aktivieren Sie das Optionsfeld "Vorhandenen Port verwenden" und wählen Sie im Pulldown-Menü "LPT1", falls es nicht bereits als Standardoption ausgewählt ist. Weiter klicken." Suchen Sie die Marke und das Modell Ihres Druckers mithilfe der Menüs "Hersteller" und "Drucker" im angezeigten Dialogfeld oder legen Sie Ihre Treiberdiskette ein und klicken Sie auf "Datenträger", bevor Sie auf "Weiter" klicken.

6

Warten Sie einige Momente, bis der Druckertreiber installiert ist. Klicken Sie im endgültigen Bestätigungsbildschirm auf die Schaltfläche "Testseite drucken" und klicken Sie auf "Fertig stellen", wenn Sie zufrieden sind. Laden Sie eine neuere Version der Druckertreiber herunter, falls verfügbar, und drucken Sie eine weitere Testseite aus einem Dokument, wenn Sie mit der Ausgabe nicht zufrieden sind. Wenn die Ergebnisse immer noch nicht zufriedenstellend sind, ist der Drucker möglicherweise nicht vollständig mit Ihrem neueren Computer und Betriebssystem kompatibel. Verwenden Sie den Drucker wie gewohnt, wenn Sie mit der Ausgabe zufrieden sind.

7

Laden Sie das Open Source USBTB-Softwareprogramm (Link in Ressourcen) auf Ihre Mac-Festplatte herunter. Klicken Sie auf die Datei, um sie zu installieren, und überprüfen Sie dann Ihren Finder, um festzustellen, ob sich dort Ihr Drucker befindet. Wenn ja, drucken Sie eine Testseite aus einem beliebigen Dokument und verwenden Sie Ihren Drucker wie gewohnt, wenn die Ausgabe zufriedenstellend ist. Wenn Ihr Computer den Drucker nicht finden kann oder die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind, laden Sie einen aktualisierten Treiber von der Website Ihres Druckerherstellers herunter, falls verfügbar. Dies sollte mit USBTB funktionieren, aber wenn dies nicht der Fall ist, ist Ihr Drucker wahrscheinlich nicht mit Ihrem Computer kompatibel.