So bereinigen Sie ein gehacktes Facebook

Facebook ist ein Hauptziel für Hacker. Schädliche Apps und gefährliche Links zu Phishing-Sites können anderen Zugriff auf Ihr Facebook-Konto oder das Ihres Unternehmens gewähren. Wenn Sie gehackt wurden, sollten Sie und Ihr Unternehmen mehr tun, als nur Passwörter zu ändern, um künftig den unbefugten Zugriff auf Konten zu verhindern. Sie sollten auch Ihre Facebook-Freunde benachrichtigen, damit diese nicht dieselbe App installieren oder auf denselben Link klicken und machen ihre Konten anfällig.

1

Greifen Sie auf die Facebook-Hilfeseiten für Konten und Kennwörter zu (siehe Referenzen), auf denen Sie auf "Mein Konto wurde gehackt" klicken können. Klicken Sie auf den Link "Hier sichern".

2

Geben Sie Ihr Passwort ein, um zu beginnen. Klicken Sie auf "Weiter", um alle Bildschirme des Vorgangs zu durchlaufen.

3

Geben Sie zweimal ein neues Passwort ein. Klicken Sie auf "Weiter" und fahren Sie mit dem Bildschirm fort, der Sie auffordert, Ihr Passwort für Ihr E-Mail-Konto zu ändern. Dies sollten Sie tun, wenn es ebenfalls infiltriert wurde.

4

Klicken Sie auf "Weiter" und Facebook zeigt Ihnen Ihre wiederhergestellten Profilinformationen. Auf dieser zweiten Seite können Sie auch Optionen für Benachrichtigungen auswählen, wenn jemand Ihr Konto von einem nicht autorisierten Gerät autorisiert hat, oder mit HTTPS auf Facebook surfen, wodurch beide Ihr Konto weiter sichern.

5

Klicken Sie auf "Anmelden", um zu Ihrem Facebook-Konto zurückzukehren. Durchsuchen Sie Ihre installierten Apps und klicken Sie auf das Stiftsymbol, um alle Apps zu löschen, die möglicherweise für das Hacken verantwortlich sind. Klicken Sie auf "App entfernen", um die App aus Ihrer Liste zu entfernen.

6

Scannen Sie Ihren Computer auf Viren und andere Infektionen, nur für den Fall, dass der Hack als Teil einer Infektion entstanden ist.