So berechnen Sie einen Prozentsatz der Dienstprogramme für ein Unternehmen

Die Führung eines Unternehmens ist mit einer Vielzahl von Betriebskosten verbunden. Dazu gehören eine Reihe von Nebenkosten für Artikel wie Strom, Wasser und Erdgas. Sie können den Prozentsatz der Gesamtkosten, den Ihr Unternehmen für Versorgungsunternehmen ausgibt, mit einer einfachen Arithmetik bestimmen. Die Informationen sind nützlich, um Kostentrends im Zeitverlauf zu verfolgen.

1

Sammeln Sie Stromrechnungen für einen festgelegten Zeitraum. Wenn Sie saisonale Schwankungen der Nebenkosten haben, sollten Sie die Nebenkosten mindestens ein Jahr lang analysieren. Schließen Sie die Kosten für die Ausgaben ein, die Sie als Versorgungsunternehmen betrachten, bei denen es sich im Allgemeinen um Strom, Gas, Wasser, Heizöl, Telefon und Internet handelt. Einige Unternehmen bieten möglicherweise andere Dienste an, z. B. die Beseitigung von Papierkorb.

2

Fügen Sie den Betrag hinzu, der während des Untersuchungszeitraums für alle Ihre Stromrechnungen ausgegeben wurde.

3

Bestimmen Sie die Gesamtausgaben für Ihr Unternehmen im selben Zeitraum. Sie können einen umfassenden Überblick über die Ausgaben erstellen, einschließlich Arbeit, Miete, Ausrüstung, Verbrauchsmaterial, Versicherung und aller anderen Kategorien. Alternativ können Sie eine bestimmte Ausgabenkategorie summieren, z. B. alle arbeitsfreien Kosten, je nachdem, welche Kategorien Sie mit den Nebenkosten vergleichen möchten.

4

Teilen Sie die gesamten Nebenkosten durch die gesamten Geschäftskosten, um den dezimalen Anteil der Nebenkosten zu ermitteln. Wenn Ihre jährlichen Nebenkosten beispielsweise 25,000 USD und Ihre gesamten Geschäftskosten 400,000 USD betragen, beträgt der Teil Ihrer Gesamtkosten, der durch Ihre Nebenkosten dargestellt wird, 25,000 USD geteilt durch 400,000 USD oder 0.0625 USD.

5

Multiplizieren Sie den Dezimalbetrag mit 100, um den Prozentsatz zu ermitteln, den Sie leicht erreichen können, indem Sie den Dezimalpunkt zwei Stellen nach rechts verschieben. Ein Dezimalwert von 0.0625 multipliziert mit 100 beträgt beispielsweise 6.25 Prozent. Dies ist der Prozentsatz der gesamten Geschäftskosten, der für die Nebenkosten aufgewendet wird.