So behalten Sie Ihre Bilder beim Wiederherstellen Ihres iPhones

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Fotos auf Ihrem iPhone zu speichern. Einige dieser Optionen funktionieren jedoch wahrscheinlich, nachdem Ihr Telefon eingefroren ist oder wiederhergestellt werden muss. Wenn Sie Ihre Fotos beim Wiederherstellen Ihres Geräts behalten möchten, erstellen Sie am besten zuerst ein Backup mit iTunes und verwenden Sie dieses Backup dann, um das Telefon wiederherzustellen. Egal, ob Sie zu Hause oder im Büro sind, Sie können jeden Computer verwenden, um Ihr iPhone zu sichern und wiederherzustellen. Das Backup speichert Ihre Fotos sowie Ihre anderen Dateien und Einstellungen.

1

Laden Sie die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Geben Sie dieselbe Apple ID-E-Mail-Adresse und dasselbe Kennwort ein, die Sie auf dem iPhone verwenden, wenn Sie während der Installation dazu aufgefordert werden. Wenn Sie sich nicht an Ihr Apple ID-Kennwort erinnern können, verwenden Sie die Seite zum Zurücksetzen des Apple ID-Kennworts (siehe Ressourcen), um es zurückzusetzen.

2

Schließen Sie das iPhone mit dem mitgelieferten Kabel an einen USB-Anschluss des Computers an. Warten Sie einige Sekunden, bis iTunes das iPhone erkannt hat.

3

Klicken Sie auf das Menü "Datei", wählen Sie "Geräte" und klicken Sie dann auf "Sichern". Eine Statusleiste oben im Fenster zeigt den Fortschritt der Sicherung an.

4

Klicken Sie nach Abschluss der Sicherung auf das Menü "Datei", wählen Sie "Geräte" aus und klicken Sie dann auf "Aus Sicherung wiederherstellen". Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das iPhone mithilfe der letzten Sicherung wiederherzustellen.