So aktivieren Sie Wi-Fi für ein Asus Netbook

Netbooks sind hervorragende Tools, um Ihre Mitarbeiter auf Reisen in Verbindung zu halten und produktiv zu sein. Im Vergleich zu vielen Tablet-PCs sind einige Netbooks jedoch stromhungrig und haben eine relativ kurze Akkulaufzeit. Mit Netbook-Herstellern wie Asus können Sie Strom sparen, indem Sie den Wi-Fi-Adapter ausschalten, wenn er nicht benötigt wird. Sie können Wi-Fi für ein Asus-Netbook entweder aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die Einstellungen im BIOS oder im Basic Input Output System ändern oder eine spezielle "Hot" -Taste drücken, während Ihr Netbook ausgeführt wird.

Aktivieren Sie Wi-Fi im BIOS

1

Schalten Sie Ihr Asus Netbook ein. Wenn Ihr Netbook bereits eingeschaltet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche "Herunterfahren" und dann auf "Neu starten".

2

Warten Sie, bis der Bildschirm des Asus Netbook BIOS angezeigt wird, und drücken Sie dann die Taste "F2".

3

Drücken Sie auf den Pfeil "Rechts", um zur Registerkarte "Erweitert" zu gelangen.

4

Drücken Sie auf den Abwärtspfeil, bis Sie zur Option "Onboard Devices Configuration" gelangen. Drücken Sie die Eingabetaste.

5

Drücken Sie den "Ab" -Pfeil auf "Onboard WLAN" und drücken Sie dann die "Enter" -Taste.

6

Wenn die Option "Deaktiviert" markiert ist, drücken Sie den Pfeil "Nach oben", um die Option "Aktiviert" zu markieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

7

Drücken Sie die Taste "F10". Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihre Änderungen zu speichern und das BIOS zu verlassen.

Abschnitt 2. Verwenden von Asus-Hotkeys.

1

Schalten Sie Ihr Asus Netbook ein.

2

Melden Sie sich bei Ihrem Betriebssystem an.

3

Drücken Sie gleichzeitig die blaue Taste "FN" und die Taste "F2" und lassen Sie sie dann los. Diese Tastenkombination ist die Tastenkombination zum Ein- und Ausschalten des WLAN-Adapters. Die WLAN-Anzeige Ihres Netbooks sollte aufleuchten, wenn der Adapter eingeschaltet wird.