So aktivieren Sie Onboard Sound in Computern

Ein Computer-Motherboard unterstützt Audio über einen integrierten Chip oder eine zusätzliche Soundkarte. Diejenigen, die einen Soundchip enthalten, verfügen normalerweise über Erweiterungssteckplätze, über die Sie eine leistungsstärkere Soundkarte installieren können. Wenn eine Soundkarte installiert wurde, wurde das integrierte Audio deaktiviert, um Konflikte zu vermeiden, entweder automatisch bei der Installation der Karte oder durch manuelles Deaktivieren des integrierten Sounds über das BIOS-Programm. Wenn die Zusatzkarte ausfällt, können Sie den Onboard-Sound weiterhin verwenden, müssen ihn jedoch erneut aktivieren.

1

Schalten Sie den Computer aus.

2

Entfernen Sie die Add-On-Soundkarte, falls eine installiert wurde. Viele Motherboards deaktivieren den Onboard-Sound automatisch, wenn ein anderes Soundgerät erkannt wird. Wenn Sie ihn entfernen, wird möglicherweise der Onboard-Sound automatisch wiederhergestellt. Bei Desktop-Computern müssen Sie das Gehäuse öffnen und die Soundkarte vorsichtig aus dem Kartensteckplatz ziehen. Diese Karte kann mit einer Schraube oder Verriegelungsklammern gesichert werden. Laptops können eine Erweiterungskarte oder ein USB-Audiogerät haben, das entfernt werden sollte.

3

Starten Sie Ihren Computer neu und rufen Sie das BIOS auf, indem Sie während des Systemstarts die Tastenkombination drücken. Der Hotkey wird normalerweise auf dem Startbildschirm angezeigt, z. B. "Drücken Sie XXX, um das Setup aufzurufen." Allgemeine Tastenkombinationen sind F1, F2, Entf, Esc und F10.

4

Suchen Sie den Abschnitt, der den Onboard-Sound beschreibt. Dies kann sich im Menü "Erweitert", "Geräte" oder "Onboard-Peripheriegeräte" befinden und als "Onboard-Audio", "Sound ..." oder ähnliches gekennzeichnet sein.

5

Wählen Sie die Onboard-Sound-Option und wählen Sie "Aktiviert".

6

Wählen Sie "Speichern & Beenden", um Ihr System zu speichern und neu zu starten. Ihr Computer verwendet möglicherweise die Taste F10 zum Speichern und Beenden. Wenn noch kein Treiber installiert wurde, sucht Windows 8 automatisch den entsprechenden Treiber. Wenn keine gefunden wird, legen Sie die "Treiber" -Disk Ihres Computers in Ihr CD / DVD-Laufwerk ein und installieren Sie den Treiber manuell. Sie können die Treiber auch von der Website des Herstellers herunterladen und ausführen.