So aktivieren Sie ein inaktives Mobiltelefon

Aktivieren Sie ein Mobiltelefon, das derzeit inaktiv ist, um den Dienst auf dem Gerät zu verwenden. Es gibt zwei Arten von Mobiltelefontechnologie: CDMA oder Telefon, das keine SIM-Karten verwendet; und GSM-Telefone, die dies tun. Die Schritte, die Sie zum Aktivieren eines inaktiven Mobilteils ausführen, hängen davon ab, ob es eine SIM-Karte enthält oder nicht. Dies stellen Sie fest, indem Sie den Akku des Mobiltelefons entfernen und den Bereich auf eine SIM-Karte untersuchen. In beiden Fällen können Sie das Telefon im Allgemeinen nur über eine Serviceleitung des Netzbetreibers aktivieren, der das Gerät ursprünglich verkauft hat.

GSM-Handys

1

Untersuchen Sie das Telefon auf Logos oder andere Insignien, die auf den Anbieter hinweisen, der es verkauft hat. Diese Informationen finden Sie normalerweise unter dem Bildschirm. Kaufen Sie eine SIM-Karte bei dem Netzbetreiber, der das Gerät verkauft hat, falls Sie noch keine haben. Wenn Sie versuchen, eine SIM-Karte von einem anderen Netzbetreiber im Telefon zu installieren, schlägt dies in den meisten Fällen fehl.

2

Entfernen Sie den Akku des Telefons und ziehen Sie die vorhandene SIM-Karte heraus, wenn die Karte eines anderen Benutzers darin enthalten ist. Ersetzen Sie die SIM-Karte durch die SIM-Karte, die Sie beim Mobilfunkanbieter gekauft haben. Ersetzen Sie die Batterie.

3

Rufen Sie die Kundendienst-Telefonnummer des Netzbetreibers an - für die meisten Netzbetreiber ist dies "611" oder "* 611" - und bitten Sie den Kundendienstmitarbeiter, die SIM-Karte und eine neue Leitung oder einen neuen Dienst zu aktivieren, wenn Sie keine SIM-Karte installiert haben Karte, für die bereits eine Servicelinie aktiviert war. Warten Sie, bis der Name des Netzbetreibers neben "Balken" auf dem Bildschirm des Telefons angezeigt wird, die den Serviceempfang anzeigen.

CDMA-Geräte

1

Suchen Sie den Namen des Telefonanbieters unter dem Bildschirm des Geräts. Rufen Sie die Telefonnummer des Kundendienstes des Netzbetreibers an oder besuchen Sie eines seiner Einzelhandelsgeschäfte. Wenden Sie sich alternativ an einen anderen Netzbetreiber und fragen Sie den Vertreter, ob sein Unternehmen Ihr Telefon unterstützt, und wenn ja, ob ein Vertreter das Gerät "flashen" oder neu programmieren kann, damit Sie es im Netzwerk verwenden können. Rufen Sie in beiden Fällen den Mobilfunkanbieter von einem anderen Telefon als Ihrem Mobiltelefon aus an, da zum Aktivieren eines CDMA-Telefons Informationen unter dem Akku abgerufen werden müssen.

2

Entfernen Sie den Akku des CDMA-Telefons und lesen Sie dem Vertreter die 18-stellige Seriennummer des Geräts vor, wenn er danach fragt. Stellen Sie dem Spediteur alle persönlichen oder finanziellen Informationen zur Verfügung, die er anfordert, wenn Sie zum ersten Mal eine Servicelinie mit dem Spediteur beginnen.

3

Ersetzen Sie den Akku und warten Sie, bis der Name des Mobilfunkanbieters auf dem Bildschirm des Mobiltelefons angezeigt wird. Beginnen Sie in diesem Fall mit dem Tätigen und Empfangen von Anrufen sowie dem Senden und Empfangen von Texten oder dem Surfen im Internet, wenn der von Ihnen ausgewählte Plan dies zulässt.