So aktivieren Sie Cookies auf einem Apple iMac

Aktivieren Sie Cookies auf Ihrem iMac, damit Websites Dateien auf Ihrem Computer speichern können, die die Verbindung zu Websites beschleunigen. Cookies sind kleine Webdateien, in denen Daten von Websites gespeichert werden, damit Seiten schneller in Ihren Webbrowser geladen werden können. Während die meisten Unternehmen Cookies blockieren, um zu verhindern, dass sie den Internetverlauf verfolgen, können Sie Cookies aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr Browser Seiten schnell lädt, während Sie eine Präsentation halten oder die Website eines Kunden überprüfen.

1

Klicken Sie auf das Symbol "Safari" in Ihrem Dock.

2

Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol "Safari" und dann auf "Einstellungen".

3

Klicken Sie im angezeigten Fenster auf die Registerkarte "Datenschutz". Klicken Sie auf die Option "Nie" oder "Von Dritten und Werbetreibenden", um Cookies auf Ihrem iMac zu aktivieren.