So ändern Sie die Sperrmethode auf einem iPhone

Standardmäßig benötigt Ihr iPhone zum Entsperren kein Passwort oder keine PIN. Durch Hinzufügen dieser Sicherheitsfunktion wird jedoch verhindert, dass nicht autorisierte Benutzer Ihre vertraulichen Informationen sehen. IOS, Apples mobiles Betriebssystem, enthält zwei Sperrmethoden: einfachen Passcode und komplexen Passcode. Der einfache Passcode ist eine vierstellige PIN. Der komplexe Passcode ist ein langes Passwort, das aus alphanumerischen Zeichen besteht, um den unbefugten Zugriff auf Ihr iPhone weiter zu verhindern. Ohne ein iPhone mit Jailbreak sind dies die einzigen Sperroptionen.

1

Berühren Sie das Symbol "Einstellungen" auf dem iPhone-Startbildschirm, um die App zu öffnen.

2

Wählen Sie "Allgemein". Wählen Sie "Passcode-Sperre", um alle Passcode-Einstellungen für Ihr iPhone anzuzeigen. Wenn Sie bereits einen Passcode aktiviert haben, werden Sie aufgefordert, den Code einzugeben, bevor Sie die Einstellungen anzeigen können.

3

Bewegen Sie den Schalter neben "Einfache Passcodes" in die Position "Aus", um einfache Passcodes zu deaktivieren und komplexe Passcodes zu aktivieren.

4

Wählen Sie "Passcode ändern", um von einem einfachen Passcode zu einem komplexen Passcode zu wechseln. Geben Sie Ihre vorhandene vierstellige PIN ein, falls Sie eine haben, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Geben Sie den gewünschten komplexen Passcode über die Bildschirmtastatur ein. Sie können aus einer beliebigen Taste auf der Tastatur auswählen.

5

Berühren Sie "Weiter". Geben Sie den gewünschten komplexen Passcode erneut ein. Nach Eingabe eines passenden Passcodes werden Ihre Einstellungen gespeichert. Wenn Sie das Telefon das nächste Mal entsperren, werden Sie aufgefordert, den längeren Passcode einzugeben und "OK" zu berühren.