So ändern Sie die Besitzerinformationen auf einem Macbook

Wenn Sie ein Macbook von seinem Vorbesitzer kaufen, möchten Sie wahrscheinlich die Administratorkontoinformationen ändern. Es ist zwar einfach, den vollständigen Namen des Kontos zu ändern, es gibt jedoch keine Möglichkeit, den Benutzernamen eines Kontos zu ändern. Die einzige Möglichkeit, die Informationen zum Administratorkonto vollständig zu ändern, besteht darin, ein eigenes neues Administratorkonto zu erstellen und dann das Konto zu löschen, das der Vorbesitzer für seinen eigenen Gebrauch eingerichtet hat.

1

Melden Sie sich beim Administratorkonto an.

2

Öffnen Sie "Systemeinstellungen" über das Symbol in Ihrem Dock oder über das Apple-Menü in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

3

Klicken Sie unten links auf dem Bildschirm auf das Schlosssymbol und geben Sie das Administratorkennwort in das daraufhin angezeigte Dialogfeld ein.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "+" unter der Liste der Benutzerkonten. Wählen Sie "Administrator" in der Dropdown-Liste neben "Neues Konto".

5

Füllen Sie die restlichen Felder mit dem Namen und Benutzernamen aus, die Sie für Ihre Eigentümerinformationen verwenden möchten, und klicken Sie dann auf "Konto erstellen".

6

Melden Sie sich vom aktuellen Administratorkonto ab.

7

Melden Sie sich bei dem neuen Konto an, das Sie für sich selbst erstellt haben.

8

Kehren Sie zum Abschnitt Konten der Systemeinstellungen zurück. Klicken Sie auf das alte Administratorkonto und dann auf die Schaltfläche "-", um es zu löschen. Dadurch verbleibt ein Administratorkonto mit Ihren Informationen.