Skype auf einem Mac Die Webcam kann nicht angezeigt werden

Aktuelle Mac-Computermodelle verfügen über eine integrierte HD-Kamera über dem Monitor, mit der Skype für Mac standardmäßig eine Verbindung herstellt. Systemanforderungen, Skype-Einstellungen und andere Videosoftware können jedoch zu Verbindungsproblemen mit Ihrer eingebauten Kamera führen. Wenn Sie versuchen, eine externe Webcam zu verwenden, müssen Sie die Standardeinstellungen ändern, damit sie unter Skype funktioniert.

Überprüfen Sie die Systemanforderungen

Ihr Computer muss bestimmte Hardware- und Softwarespezifikationen erfüllen, um mit Skype arbeiten zu können. Ab Oktober 2013 sind die Mindestanforderungen für Skype ein 1-GHz-Intel-Prozessor, 100 MB freier Festplattenspeicher und OS X 10.6 Snow Leopard. Überprüfen Sie diese Anforderungen, indem Sie auf das Apple-Symbol in Ihrer Mac-Symbolleiste klicken und "Über diesen Mac" auswählen. Ein Fenster mit Informationen zu Prozessor und Betriebssystem wird angezeigt. Klicken Sie auf "Weitere Informationen" und wählen Sie die Registerkarte "Speicher", um den verfügbaren Festplattenspeicher anzuzeigen.

Softwarekonflikte

Starten Sie die Skype-Anwendung, navigieren Sie zum Skype-Programmmenü und klicken Sie auf "Nach Updates suchen". Installieren Sie alle verfügbaren Updates, indem Sie auf "Beim Beenden installieren" klicken. Beenden Sie Skype nach dem Herunterladen der Updates und starten Sie es neu. Untersuchen Sie Ihr Dock auf andere geöffnete Programme, die durch ein kleines Licht unter dem App-Symbol angezeigt werden. Beenden Sie alle Anwendungen, die die Kamera verwenden, z. B. iMovie, Facetime oder Microsoft Messenger für Mac. Skype kann Schwierigkeiten haben, eine eingebaute oder externe Kamera zu erkennen, wenn mehrere Anwendungen versuchen, sie zu verwenden.

Anschließen Ihrer eingebauten Kamera

Starten Sie Skype und öffnen Sie das Skype-Programmmenü. Wählen Sie "Einstellungen" und navigieren Sie zur Registerkarte "Audio / Video". Gehen Sie zum Dropdown-Menü Kamera und wählen Sie "Built-In iSight". Dadurch wird die integrierte Kamera Ihres Mac aktiviert und ein grünes Licht neben Ihrer Kamera über Ihrem Bildschirm eingeschaltet. Unter dem Dropdown-Menü Kamera wird eine Live-Vorschau Ihrer Kameraansicht angezeigt.

Anschließen einer externen Webcam

Beenden Sie die Skype-Anwendung und verbinden Sie Ihre externe Webcam mit Ihrem Mac. Besuchen Sie die Website des Herstellers, um die richtigen Treiber für Ihre Webcam herunterzuladen. Starten Sie Skype und kehren Sie zum Fenster "Einstellungen" zurück. Klicken Sie auf die Registerkarte "Audio / Video" und wählen Sie den Namen Ihrer Webcam aus dem Dropdown-Menü "Kamera". Es kann einige Sekunden dauern, bis eine Live-Vorschau unter dem Dropdown-Menü angezeigt wird.