Sind iPads nachverfolgbar?

Ein iPad kann verfolgt werden, jedoch nur, wenn Sie es mithilfe einer Funktion namens Ortungsdienste zulassen. Diese Funktion verwendet die integrierte GPS-, Mobilfunk- oder Wi-Fi-Verbindung des iPad, um den Aufenthaltsort an Apples Server und eine Vielzahl von Apps zu senden, für die Ihr geografischer Standort eine bequeme oder umfassende Funktion erfordert. Sie steuern die Standortdienste für Apps individuell, um die Privatsphäre zu maximieren und gleichzeitig spezielle standortbasierte Funktionen zu nutzen.

Hauptortungsdienstschalter

Tippen Sie auf dem Startbildschirm eines iPad auf „Einstellungen“, gefolgt von „Datenschutz“ und dann auf „Ortungsdienste“, um zum Hauptschalter der Funktion zu gelangen. Schalten Sie den Schalter "Ortungsdienste" auf "Ein", damit das iPad seinen Aufenthaltsort in Echtzeit überträgt. Wenn diese Option deaktiviert ist, müssen Sie Ihren Standort jedes Mal manuell eingeben, wenn Sie bestimmte Richtungs-Apps wie Karten oder Yelp verwenden, mit denen Sie bestimmte Standorte oder Einrichtungen in der Nähe finden und zu diesen navigieren können.

Einzelne App-Schalter

Wenn die Ortungsdienste aktiviert sind, werden im Einstellungsbereich alle installierten iPad-Apps aufgelistet, die Ihren Standort verfolgen würden, wenn Sie dies zulassen. Jede App verfügt über einen eigenen Schalter, den Sie ein- oder ausschalten können. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie einer App erlauben, Ihren Aufenthaltsort automatisch zu verfolgen, geografische Informationen zu ihren Dateien hinzuzufügen und - mit zusätzlicher Erlaubnis - Ihren Standort an andere zu senden. Zum Beispiel würde die Kamera-App den Ort speichern, an dem jedes Foto aufgenommen wurde, die Find My Friends-App würde bestimmte Personen über einen bestimmten Zeitraum hinweg überall hin verfolgen lassen, und die Twitter-App würde Ihren Ort in Tweets anzeigen.

Verfolgen Sie das iPad für Sicherheit

Mithilfe von Location Services können Sie ein gestohlenes oder verlegtes iPad finden, das Sie bei iCloud registriert haben. Besuchen Sie iCloud.com auf einem beliebigen Computer oder Apple-Mobilgerät. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID in Ihrem Konto an und klicken Sie auf das Symbol "Mein iPhone suchen". Wenn das Gerät eingeschaltet und über ein WLAN oder ein Mobilfunknetz mit dem Internet verbunden ist, zeigt Apple den Standort des verlorenen iPad auf einer detaillierten Karte an.

Track iPad für Erinnerungen

Auf einigen iPads mit Wi-Fi und Mobilfunkfunktionen ermöglichen Location Services standortbezogene Erinnerungen. Sie können beispielsweise die Erinnerungs-App anweisen, Sie aufzufordern, etwas zu tun, wenn Sie zu Hause ankommen oder das Büro verlassen. Tippen Sie auf den Richtungspfeil neben einer Erinnerung, die Sie erstellt haben, und schalten Sie den Schalter "An einen Ort erinnern" auf "Ein". Sie können Siri auch mündlich anweisen, dasselbe zu tun, wenn Sie den Schalter für die Ortungsdienste im Einstellungsbereich auf „Ein“ stellen.