Schlüssel zur Überwachung der Mitarbeiter

Vorgesetzter zu werden ist einer der herausforderndsten Meilensteine ​​für Mitarbeiter, die den Sprung vom Mitarbeiter zum Leiter schaffen. Um in ihrer neuen Rolle zu funktionieren, müssen Vorgesetzte erwarten, dass die Mitarbeiter durch regelmäßige Leistungsüberprüfungen zur Rechenschaft gezogen werden, während sie die Erwartungen des Managements in Mitarbeiterhandbüchern und Teambesprechungen artikulieren. Ehrliche Kommunikation ist wichtig, um Respekt zu fördern und die Moral zu stärken. Vorgesetzte sind vor allem konsequente Führungskräfte, die dieselben Regeln befolgen, die sie für andere festlegen.

Mitarbeiterhandbücher

Ohne eine klare Vorstellung von den Unternehmensstandards kann von den Mitarbeitern keine gute Leistung erwartet werden. Eines der effektivsten Instrumente, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter die Unternehmensstandards verstehen, ist das Mitarbeiterhandbuch. Die effektivsten Handbücher bieten einen allgemeinen Überblick über die Unternehmensphilosophie und ihre Standards für Erscheinungsbild, Anwesenheit, Verhalten, Urlaubsrichtlinien und Zeitplanung. Handbücher dienen auch als Erinnerung an die gesetzlichen Verpflichtungen der Mitarbeiter - insbesondere, wenn sie regulierte Aktivitäten wie beispielsweise den Schutz von Kundendaten ausführen.

Ehrliche Führung

Die Mitarbeiter erkennen schnell Hinweise auf Inkonsistenzen. Manager müssen wachsam sein, wenn sie dieselben Regeln befolgen, die sie für andere gelten, oder riskieren, Jahre guten Willens, Arbeitsrechts und Personalberaterin Lily Garcia zu verschwenden, die in einer Kolumne vom August 2010 für "The Washington Post" empfohlen wurden. Als Beispiel führte Garcia den Chef an, der verlangte, dass sich seine Mitarbeiter für einen Spaziergang am Samstagmorgen anmelden, um an diesem Tag per Freisprecheinrichtung teilzunehmen. Arbeitgeber, die ein solches Verhalten nachahmen, können nicht effektiv funktionieren.

Moral Gebäude

Effektive Vorgesetzte verstehen auch, dass sie Moralbildner sind, was laut Arbeitsberater Marcus Erb auf verschiedene Weise erreicht werden kann. Eine der effektivsten Methoden besteht darin, die Mitarbeiter daran zu erinnern, dass ihre Arbeit einen höheren Zweck hat. Zum Beispiel bitten die Website-Manager von Snagajob die Mitarbeiter, Konten von Personen zu teilen, die über die Website eine Beschäftigung gefunden haben, sagt Erb. Vorgesetzte müssen bei solchen Aktivitäten die Führung übernehmen, die häufig im Alltag eines Arbeitsplatzes verloren gehen.

Leistungsbeurteilungen

Regelmäßige Überprüfungen sind eine notwendige Aufgabe für jeden neu geprägten Manager, um festzustellen, wie sich die Leistung seiner Mitarbeiter an den Unternehmensstandards orientiert. Laut Garcia bedeutet dieser Schritt, sich individuell mit den Mitarbeitern zusammenzusetzen, um ein Gefühl für Stärken und Schwächen zu bekommen. Der Vorgesetzte kann dann einen Plan zur Maximierung des beruflichen Wachstums eines Mitarbeiters entwickeln und ihn bei jedem Schritt zur Umsetzung der empfohlenen Methoden zur Erreichung dieses Ziels zur Rechenschaft ziehen. Die Mitarbeiter erwarten wiederum klar definierte Leitlinien für die Erzielung dieser Ergebnisse.