Scanner, die eine E-Mail senden

Mit der Schaltfläche "E-Mail" oder der Menüoption eines Scanners können Sie mit minimalem Aufwand ein Dokument an Ihren Chef oder ein Foto an ein Familienmitglied senden. Dies ist ideal, wenn Sie keine Dateien auf Ihrer Festplatte speichern möchten oder das Foto oder die Datei vor dem Versenden bearbeiten müssen.

E-Mail mit einem Scanner

Im Allgemeinen verfügen diese Geräte über eine Schaltfläche direkt am Gerät, mit der der E-Mail-Scanmodus aktiviert wird. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie einige der Scannereinstellungsoptionen opfern, z. B. die Möglichkeit, Ihren Projekttyp oder Ihren Zuschnitt auszuwählen. Sie sparen jedoch insgesamt Zeit, da Sie die Datei nicht mehr auf Ihren Computer übertragen müssen. Zu den Scannern, die eine E-Mail-Funktion direkt vom Scanner bieten, gehören die Epson Perfection V37 und V370. Der Scanjet G3110 Photo Scanner ermöglicht E-Mails direkt vom Scan. Die LiDE-Scannerserie von Canon verfügt außerdem über native Schaltflächen, mit denen Sie die von Ihnen gescannten Dokumente per E-Mail versenden können.

All-In-One-Geräte

All-in-One-Drucker, -Kopierer und -Scanner können häufig auch Ihre Dokumente per E-Mail versenden. Sie benötigen daher keinen separaten Scanner, wenn Sie Dokumente nach dem Scannen häufig per E-Mail versenden. Abgesehen von den zusätzlichen Druck- und Kopierfunktionen funktionieren diese Geräte ähnlich. Die Photosmart-Drucker von HP, von denen viele über einen LCD-Bildschirm mit einer E-Mail-Einstellung anstelle physischer Tasten verfügen, bieten direkte E-Mail-Optionen. Darüber hinaus ermöglichen die Epson WorkForce 645 und der All-in-One-Wireless-Drucker V725w von Dell auch direkt per E-Mail gesendete Scans.

Scanner-Setup

Das erforderliche Setup variiert zwischen Ihrem Scannermodell und Hersteller. Beispielsweise verwenden HP- und Dell-Scanner einfach die Software, mit der Sie ansonsten Einstellungen ändern können, ohne einen E-Mail-Client zu öffnen. Sie müssen jedoch zuerst die Software öffnen und mit Ihrer vorhandenen E-Mail-Adresse einrichten. Dies bedeutet, dass Sie das Kennwort und die SMTP-Einstellungen für Ihr E-Mail-Konto kennen müssen. Mit dem Epson-System können die Dateien gescannt, in der Vorschau angezeigt und zugeschnitten werden. Anschließend wird sie an Ihr E-Mail-Programm übertragen. Solange Ihr E-Mail-Konto bereits eingerichtet ist, sind keine zusätzlichen Schritte erforderlich.

Überlegungen

Scan-to-E-Mail-Funktionen von Scannern erfordern, dass Sie die von Ihrem Hersteller erstellte Software installieren, anstatt sich nur auf die generische Twain-Software zu verlassen, die mit Ihrem Betriebssystem geliefert wird. Wenn Sie diese Software nicht installieren, funktionieren die Schaltfläche "E-Mail" und andere Funktionen möglicherweise nicht. Sie können jedoch weiterhin Dokumente scannen und per E-Mail an Empfänger mit Ihrem eigenen E-Mail-Anbieter oder Kunden senden. Um ein Dokument per E-Mail versenden zu können, muss eine Internetverbindung zum angeschlossenen Computer verfügbar sein, auch wenn es sich um einen drahtlosen Drucker handelt.