ROA Vs. ROI-Formeln

Die Kapitalrendite und die Kapitalrendite (ROA und ROI) bieten unterschiedliche Perspektiven für die Rentabilität Ihres Unternehmens. Die Bedeutungen der Begriffe können je nach Kontext variieren. Die einzige Möglichkeit, ROI oder ROA als Vergleichstool zu verwenden, besteht darin, sicherzustellen, dass alle beteiligten Unternehmen dieselben Definitionen für die Variablen in ihren Formeln verwenden.

ROA-Formel

Eine gängige Formel zur Bestimmung des ROA ist das Betriebsergebnis geteilt durch das durchschnittliche Gesamtvermögen gemäß „Understanding Return on Investment“ von G. Thomas Friedlob und Franklin James Plewa. Das Betriebsergebnis bezieht sich auf die Höhe des Einkommens, das Ihr Unternehmen aus seinen Aktivitäten erhält. Das durchschnittliche Gesamtvermögen bezieht sich normalerweise auf den Durchschnitt des Vermögens zu Beginn und am Ende eines Zeitraums, typischerweise eines Jahres.

ROI-Formel

Die allgemeine Formel für den ROI lautet Einkommen geteilt durch Investition, obwohl die Bedeutung dieser Begriffe laut Friedlob und Plewa variieren kann. Beispielsweise kann ein Unternehmen das Betriebsergebnis oder das Nettoergebnis (dh das Ergebnis nach Aufwand) verwenden, das das eine oder andere durch die Gesamtinvestitionen dividiert, z. B. das kombinierte Eigenkapital des Unternehmens.

Unterschied

Der ROA gibt an, wie effizient Ihr Unternehmen mit seinen Vermögenswerten Einnahmen erzielt. Sie können ROA verwenden, um Ihre Rentabilität mit anderen Unternehmen zu vergleichen, obwohl es nur sinnvoll ist, sich mit anderen in Ihrer Branche zu vergleichen. Das Vermögen und die Rentabilität von Unternehmen in Ihrer Branche sind für andere Branchen möglicherweise irrelevant, sodass branchenübergreifende Vergleiche möglicherweise nicht viel bedeuten. Der ROI hingegen misst die Rentabilität in Bezug auf Investitionen. Im Wesentlichen bewertet der ROI die positiven Auswirkungen von Investitionen auf Ihr Unternehmen während eines definierten Zeitraums, normalerweise eines Jahres. Anleger können den ROI verwenden, um vorherzusagen, welches Unternehmen mit zukünftigen Investitionen den größten Gewinn erzielen könnte, vorausgesetzt, alle Formeln verwenden dieselben Variablendefinitionen.

Anwendung von ROA

Der ROA eignet sich am besten, um zu vergleichen, wie gut verschiedene Manager innerhalb derselben Branche mit ihren Vermögenswerten Gewinne erzielen. Je ähnlicher die Unternehmen in Größe und Umfang sind, desto aussagekräftiger ist der Vergleich.

Anwendung des ROI

Der ROI eignet sich zum Vergleich von Unternehmen, die Mittel von Investoren erhalten. Sie können beispielsweise den ROI verwenden, um börsennotierte Unternehmen in verschiedenen Branchen zu vergleichen, wenn Ihr einziges Ziel darin besteht, festzustellen, wo Ihre Finanzinvestition die meisten Gewinne erzielen kann.