Probleme mit dem Microsoft Word-Spaltenformat

Mit der in Word integrierten Spaltenfunktion können Sie die Layouts Ihrer Dokumente variieren. Wenn jedoch ein Fehler auftritt, kann es schwierig sein, das gewünschte Endergebnis zu erzielen. Durch Aktivieren versteckter Formatierungssymbole (über das Pilcrow-Symbol im Abschnitt "Absatz" der Registerkarte "Startseite") können Sie feststellen, wo sich die Spalten-, Abschnitts- und Zeilenumbrüche in Ihrem Dokument befinden.

Spalten löschen

In einigen Situationen ist es am besten, alle Spaltenformatierungen zu löschen und von vorne zu beginnen, um Ihre Probleme zu beheben. Drücken Sie "Strg-A", um den gesamten Text in Ihrem Dokument auszuwählen. Öffnen Sie dann die Registerkarte "Seitenlayout" und klicken Sie auf "Spalten". Wählen Sie "Eins" aus dem Dropdown-Menü. Sie können auch das Dialogfeld Suchen und Ersetzen verwenden, um alle Spaltenumbrüche aus einem Dokument zu entfernen. Wählen Sie im Dialogfeld "Mehr" und dann "Spezial", um die Option für Spaltenumbrüche zu finden.

Spalteneinstellungen

Überprüfen Sie die vorhandenen Spalteneinstellungen, um sicherzustellen, dass die Formatierung nach Bedarf konfiguriert ist. Wählen Sie den Abschnitt des Textes aus, mit dem Sie arbeiten, und wählen Sie dann "Spalten" und "Weitere Spalten" auf der Registerkarte "Seitenlayout". Im folgenden Dialogfeld können Sie die Anzahl der Spalten festlegen, den Abstand zwischen ihnen anpassen und die Breite der einzelnen Spalten festlegen. Sie können bei Bedarf auch eine Zeile zwischen Ihren Spalten einfügen, das Format kann jedoch nicht geändert werden.

Spaltenbrüche

Standardmäßig umbricht Word Text von einer Spalte zur nächsten, basierend auf natürlichen Unterbrechungen (z. B. dem Ende des Dokuments oder einem neuen Abschnitt mit einer anderen Anzahl von Spalten). Dadurch erhalten Sie möglicherweise nicht den gewünschten Ablauf auf einer Seite. Sie können jedoch mehr Kontrolle über das Layout erlangen, indem Sie einen Spaltenumbruch hinzufügen. Dadurch wird der Text gezwungen, zur nächsten Spalte im Abschnitt zu springen. Wählen Sie auf der Registerkarte "Seitenlayout" die Option "Unterbrechungen" und dann "Spalte", um einen Spaltenumbruch einzufügen. Diese Unterbrechungen funktionieren ähnlich wie Seitenumbrüche.

Weitere Probleme

Wenn Ihre Spalten auch nach dem Löschen und erneuten Anwenden der ausgewählten Formatierungsoptionen immer noch nicht wie gewünscht angeordnet sind, zeigen Sie die ausgeblendeten Formatierungssymbole auf dem Bildschirm an und suchen Sie nach Seiten-, Spalten- und Abschnittsumbrüchen, die sich nicht an der richtigen Position befinden. Durch Hinzufügen von Abschnittsumbrüchen über das Dropdown-Menü "Umbrüche" auf der Registerkarte "Seitenlayout" können Sie festlegen, wo bestimmte Spalten beginnen und enden sollen. Stellen Sie im Dialogfeld Spalten sicher, dass das Dropdown-Menü "Anwenden auf" auf "Dieser Abschnitt" (für ausgewählte Textbereiche), "Dieser Punkt vorwärts" (für den Rest des Dokuments) oder "Gesamtes Dokument" eingestellt ist. (um die Spalteneinstellungen auf das gesamte Dokument anzuwenden). Möglicherweise funktioniert die Verwendung von Tabellen (mit unsichtbaren Rahmen) besser für Ihre Anforderungen.