PayPal lässt mich meine Debitkarte nicht verwenden

Wenn Sie mindestens 60 Tage lang PayPal-Mitglied waren und ein Premier- oder Business-Konto besitzen, können Sie eine PayPal-Debit-MasterCard erhalten. Sie können dieses Zahlungsmittel an Geldautomaten, Einzelhandelsgeschäften und für Online-Einkäufe genauso verwenden, wie Sie jede Debitkarte verwenden würden. Wenn PayPal die Annahme einer Transaktion mit der Karte ablehnt, überprüfen Sie Ihr Konto und Ihren Kartenstatus auf Hinweise auf das Problem und korrigieren Sie Ihre Einstellungen entsprechend.

Kartenstatus

Wenn Sie Ihre PayPal Debit MasterCard zum ersten Mal per Post erhalten, wird sie mit einem Aufkleber versehen, der Sie warnt, eine gebührenfreie Nummer anzurufen oder die Karte auf der PayPal-Website zu aktivieren. Wenn Sie versuchen, es zu verwenden, ohne es zuvor zu aktivieren, kann PayPal Ihre Transaktionen blockieren, um zu verhindern, dass nicht autorisierte Gebühren anfallen. Die gleichen Bestimmungen können gelten, wenn Sie versuchen, die Karte nach ihrem Ablaufdatum zu verwenden. Wenn Sie eine falsch platzierte Karte melden und anschließend finden, können Sie sie erst verwenden, wenn Sie einen Ersatz erhalten. Beachten Sie, dass der Postdienst den Umschlag mit Ihrer Debitkarte nicht weiterleitet, wenn Sie die Adresse Ihres PayPal-Kontos verschieben und nicht ändern, selbst wenn Sie eine Weiterleitungsadresse für Versandzwecke einreichen.

Auszahlungslimits

Ihre PayPal Debit MasterCard hat zwei tägliche Transaktionslimits. Das größere Limit gilt für den Gesamtbetrag, den Sie an einem Tag mit der Karte ausgeben können. Das kleinere Limit - 400 USD ab April 2013 - regelt den Betrag, den Sie an einem Geldautomaten oder durch eine Unterschriftstransaktion bei einer Bank in bar abheben können. Wenn Sie versuchen, einen größeren Kauf oder eine größere Auszahlung zu tätigen, als es Ihre Limits zulassen, blockiert PayPal Ihre Transaktion. PayPal unterwirft Geldautomaten- und Unterschriftenabhebungen Transaktionsgebühren, zu denen Ihre Bank möglicherweise zusätzliche Gebühren erhebt. Diese Gebühren werden nicht auf die täglichen Auszahlungslimits angerechnet.

Unzureichender Kontostand

Wenn Sie Ihre PayPal Debit MasterCard verwenden, bezahlen Sie Ihre Transaktionen aus Ihrem PayPal-Guthaben. Sie können Ihr PayPal-Konto auch mit mehreren Bank-, Kredit- und Debitkartenkonten verknüpfen. Keine dieser Finanzierungsquellen gilt jedoch für Ihre PayPal Debit MasterCard-Transaktionen. Stattdessen wird durch eine separate Einstellung eine Backup-Finanzierungsquelle für Ihre Debitkarte eingerichtet. Wenn Sie versuchen, eine Debitkartentransaktion für einen Betrag durchzuführen, der Ihr PayPal-Guthaben übersteigt, bevor Sie eine Ersatzfinanzierungsquelle für die Karte einrichten, wird Ihre PayPal-Debitkarte abgelehnt.

PayPal Account Limitations

Wenn PayPal Unregelmäßigkeiten in Ihrem Konto feststellt, kann es Ihr Guthaben einfrieren und Ihre Debitkarte deaktivieren, bis Sie sich an PayPal wenden, um auf die Kontobeschränkung zu reagieren. Viele Arten von Situationen können eines dieser Einfrierungen auslösen, einschließlich verdächtiger Transaktionsmuster, Probleme mit Ihrer Leistung als Verkäufer oder Probleme, die sich auf eine Backup-Finanzierungsquelle auswirken. PayPal wird Sie per E-Mail kontaktieren, um Sie aufzufordern, sich in Ihrem Konto anzumelden und auf seine Bedenken zu reagieren. Sobald PayPal Ihre Einschränkungen aufgehoben hat, können Sie mit Ihrer Debitkarte fortfahren.