Mein Telefon fiel ins Wasser und ich kann nur mit einem Headset hören

Es ist der schlimmste Albtraum eines Handybenutzers: Lassen Sie Ihr Handy ins Wasser fallen. Es ist noch schlimmer, wenn es Ihr Geschäftstelefon ist und Sie es benötigen, um Kunden oder Kollegen anzurufen. Während Sie ein nasses Telefon austrocknen, können Sie das Gerät manchmal weiter verwenden. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass Aspekte des Telefons nicht mehr wie zuvor funktionieren. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Mikrofon und Ihr Lautsprecher durch das Wasser dauerhaft beschädigt wurden. Sie können sich also glücklich schätzen, wenn die Kopfhörer noch funktionieren.

Wie Lautsprecher funktionieren

Der externe Lautsprecher, die Hörmuschel und das Mikrofon Ihres Telefons sind häufig angeschlossen, dies ist jedoch von Modell zu Modell unterschiedlich. Bei einem iPhone beispielsweise sind Mikrofon und Hörmuschel - wo Sie die Person am anderen Ende eines Anrufs hören - dieselbe Hardware. Wenn Sie also eine beschädigen, bedeutet dies, dass beide beschädigt werden. Einige Telefone, wie das Samsung Galaxy, schließen sowohl das Mikrofon als auch den Kopfhörer an den externen Lautsprecher an. Wenn also alle drei beschädigt sind, können Sie nicht auf herkömmliche Weise telefonieren.

Teilschaden

Wenn ein Telefon nass wird, können einige oder alle seiner Komponenten dauerhaft beschädigt werden. Wenn Sie Ihr Telefon ein oder zwei Tage lang in ungekochten Reis legen, können Sie die Feuchtigkeit absaugen. Einige empfindliche Teile können jedoch unwiderruflich beschädigt werden. Es ist durchaus möglich, dass der interne Lautsprecher beschädigt wird, aber die Kopfhörerbuchse, bei der es sich fast immer um eine andere Hardwarekomponente handelt, perfekt erhalten bleibt. Wenn Sie während eines Anrufs immer noch ein Headset zum Hören und Sprechen verwenden können, müssen Sie sich einfach an dieses Verhalten anpassen oder bezahlen, um Ihr Telefon reparieren zu lassen.

Wasserschäden reparieren

Die meisten Mobilfunkanbieter bieten an, Ihr Mobiltelefon für Sie zu reparieren, solange für Ihr Mobiltelefon eine Garantie besteht und Sie einen Schutzplan erworben haben, der Wasserschäden enthält. Seien Sie hier vorsichtig, da nicht alle Mobilfunkunternehmen ihre Unterstützung auf von einem Benutzer verursachte Schäden ausdehnen. Hier kann es zu Grauzonen kommen. Wenn Sie beispielsweise Ihr Telefon in die Toilette fallen lassen, deckt Ihr Unternehmen die Reparaturen möglicherweise nicht ab und Sie müssen aus eigener Tasche bezahlen. Wenn Ihr Telefon durch Feuchtigkeit oder Regen nass geworden ist, sind sie möglicherweise fehlerverzeihender.

Verwenden verschiedener Headsets

Wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihr Telefon auszutauschen oder zu reparieren, können Sie problemlos ein Headset mit dem Gerät verwenden - und hier haben Sie einige Optionen. Sie können ein Headset kaufen, das ein Mikrofon enthält und über eine Kopfhörerbuchse mit Ihrem Telefon verbunden ist. Diese sind oft recht günstig und bieten eine anständige Klangqualität. Alternativ können Sie ein Bluetooth-Headset kaufen und eine drahtlose Verbindung zu Ihrem Smartphone herstellen. Die meisten Smartphones unterstützen die Bluetooth-Technologie, und Bluetooth bietet den Vorteil, dass Ihnen keine umständlichen Kabel im Weg stehen, wenn Sie während eines Anrufs tippen müssen. Einige Bluetooth-Headsets sind ebenfalls unauffällig und stören nicht - obwohl sie teurer als Kopfhörer sind.