Mein Laptop verbindet sich nicht über USB mit meinem Drucker

Wenn Sie einen Drucker über ein USB-Kabel an Ihren Firmen-Laptop angeschlossen haben, aber nicht drucken können, gibt es mehrere mögliche Lösungen. Nicht alle Druckerprobleme wie diese hängen mit Verbindungsproblemen zusammen. Versuchen Sie daher, bevor Sie fortfahren, von mehreren Anwendungen auf Ihrem Laptop aus zu drucken, um sicherzustellen, dass das Problem eher mit der Druckerverbindung als mit dem Programm zusammenhängt, von dem Sie drucken möchten.

Allgemeine Fehlerbehebung

Wenn es um die Diagnose und Reparatur von Druckern geht, sind häufig die einfachsten Lösungen die effektivsten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr USB-Kabel sicher an Ihren Laptop und Ihren Drucker angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist und die Statusanzeigen anzeigen, dass er druckbereit ist. Sobald der Drucker eingeschaltet und das Kabel angeschlossen ist, sollte Windows 8 eine Meldung anzeigen und Ihren Drucker automatisch erkennen und installieren. Ist dies nicht der Fall, ist der Drucker möglicherweise bereits installiert.

Wischen Sie zum rechten Bildschirmrand und klicken Sie auf "Suchen", um zu überprüfen, ob der Laptop den Drucker bereits installiert hat. Geben Sie "Geräte" in das Suchfeld ein, klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Geräte". Ihr Drucker sollte in der Liste auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf "Gerät hinzufügen" und wählen Sie Ihren Drucker in der Liste aus, um ihn zu installieren.

Starten Sie Windows neu und aktualisieren Sie es

Sie können viele Druckprobleme in Windows 8 beheben, indem Sie verfügbare Updates für das Betriebssystem herunterladen. Bewegen Sie den Cursor in die obere rechte Ecke Ihres Bildschirms, klicken Sie auf "Einstellungen" und geben Sie "Windows Update" in das Suchfeld ein. Klicken Sie auf "Nach Updates suchen", akzeptieren Sie alle Updates und starten Sie Ihren Computer erneut. Wenn der Laptop vollständig neu gestartet wurde, schließen Sie das USB-Kabel Ihres Druckers an und prüfen Sie, ob Sie drucken können.

Installieren Sie die Druckersoftware

Bei einigen Druckerherstellern müssen Sie herstellerspezifische Drucksoftware installieren, bevor die Drucker ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie diese Software noch nicht installiert haben, legen Sie die mit Ihrem Drucker gelieferte CD oder DVD ein und fahren Sie dann mit den automatischen Eingabeaufforderungen fort, um die Software zu installieren. Wenn Ihr Laptop kein optisches Laufwerk hat, laden Sie die Software von der Website des Druckerherstellers herunter. Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die heruntergeladene Softwaredatei und führen Sie die Eingabeaufforderungen aus, um die Software zu installieren.

Drucker-Problembehandlung

Windows 8 verfügt über eine spezielle Fehlerbehebung für Geräte, mit deren Hilfe Druckprobleme diagnostiziert und behoben werden können. Wischen Sie zum Starten des Tools zum rechten Bildschirmrand, klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Probleme suchen oder beheben". Klicken Sie unter "Hardware und Sound" auf "Drucker verwenden" und fahren Sie dann mit den automatischen Eingabeaufforderungen fort, damit Windows Druckerprobleme diagnostiziert.