Logistik & Betriebsplanung

Logistik ist der effiziente Fluss und die Lagerung von Produkten vom Ursprungsort bis zum Verbrauch. Die Betriebsplanung ist dagegen die Strategie einer Organisation, die alle Aspekte der Produktion betrifft. Diese Strategien reichen von Mitarbeiteraktivitäten bis zur Produktlieferung. Ein kleines Unternehmen benötigt eine effektive Logistik- und Betriebsplanung, um Produkte herzustellen und diese Produkte an den Endverbraucher zu liefern.

Logistik

Laut dem Buch "Zeitgenössische Logistik" verwendete das Militär zuerst den Begriff "Logistik", um den Prozess der Versorgung eines Kriegsgebiets mit Truppen und Ausrüstung zu beschreiben. Unternehmen nutzen heute die Logistik, um den Produktfluss von der Produktion bis zur Lieferung zu steuern. Darüber hinaus verfügen bestimmte Unternehmen, die sich mit der Lieferung von Waren befassen, über eine eigene Logistikabteilung. Ein Logistikteam sorgt in der Regel dafür, dass das Unternehmen die zur Herstellung von Waren erforderlichen Rohstoffe zu einem angemessenen Preis erhält, die Lagerung der Produkte vor dem Verkauf organisiert und sicherstellt, dass die fertigen Produkte wie vertraglich versendet werden.

Areas

Ein Unternehmen kann das Konzept der Logistik auf verschiedene Bereiche innerhalb der Organisation anwenden. Beispielsweise umfasst die Akquisitionslogistik alles, was mit dem Erwerb der erforderlichen logistischen Unterstützungsausrüstung verbunden ist. Eine andere spezialisierte Art der Logistik ist die integrierte Logistikunterstützung, bei der es sich in der Regel um eine Verwaltungsfunktion handelt, die die Finanzierung, Planung und Kontrolle bereitstellt, um sicherzustellen, dass ein System die erwarteten Anforderungen erfüllt. Insbesondere stellt die integrierte Logistikunterstützung in der Regel sicher, dass das Unternehmen Waren zu einem angemessenen Preis kauft und überprüft, ob die fertigen Produkte den Qualitätskontrollspezifikationen entsprechen.

Betriebsplanung

Erfolgreiche Unternehmen erfordern eine effektive und effiziente Betriebsführung. Im Allgemeinen erfolgt die Betriebsplanung fast ausschließlich in Fertigungsumgebungen. Serviceorientierte Unternehmen verwenden jedoch auch Techniken zur Betriebsplanung. Unternehmen können die Betriebsplanung als Produktionsplanung bezeichnen, bei der viele der gleichen Techniken angewendet werden. Die Produktionsplanung konzentriert sich jedoch nur auf die tatsächliche Produktion, während die Betriebsplanung den gesamten Betrieb betrachtet.

Aspekte

Die Betriebsplanung hat einen breiten Fokus. Beispielsweise muss ein Unternehmen Lagerbestände verwalten sowie Materialien bestellen und lagern. Darüber hinaus versucht die Betriebsplanung, die Kapazität zu maximieren, die Interaktionen innerhalb des Systems zu überwachen und solide Beziehungen zu Lieferanten aufrechtzuerhalten. Ein Unternehmen kann verschiedene Methoden der Betriebsplanung anwenden. Die grundlegende Betriebsplanung kann die Verwendung einer Tabelle umfassen, während die komplexere Betriebsplanung eine detaillierte Analyse der mit dem Betrieb verbundenen Kosten, die Festlegung von Leistungszielen und die Überwachung des Fortschritts der Organisation bei der Erreichung dieser Ziele umfassen kann.