LLC Vs. DBA

Ein "Doing Business as" wird auch als fiktiver Firmenname bezeichnet. Datenbankadministratoren werden hauptsächlich von Einzelunternehmern und Personengesellschaften verwendet, die sich dafür entscheiden, den legalen Namen der Geschäftsinhaber nicht zu verwenden. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine bestimmte Geschäftseinheit, die Elemente einer Gesellschaft wie den Schutz der beschränkten Haftung und Merkmale einer Partnerschaft wie die betriebliche Flexibilität aufweist.

Name

Eine LLC muss vor dem Ausfüllen der Gründungsdokumente des Unternehmens eine Namensverfügbarkeitsprüfung mit dem Sekretär oder dem Außenministerium durchführen, in dem die LLC gegründet wurde. Dies stellt sicher, dass eine andere Entität keinen Firmennamen verwendet, der dem Namen der LLC zu ähnlich ist. Ein Einzelunternehmer oder eine Personengesellschaft muss das Namensregister beim Büro des Stadt- oder Bezirksschreibers, in dem sich das Unternehmen befindet, überprüfen, um die Verfügbarkeit des Namens zu bestätigen. Eine LLC muss den Ausdruck "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" oder die Abkürzung "LLC" in den rechtlichen Namen des Unternehmens aufnehmen. Partnerschaften und Einzelunternehmen, die einen DBA einreichen, dürfen im Namen des Unternehmens keine Wörter wie "Gesellschaft" oder "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" verwenden.

Kosten

Die Kosten für die Einreichung eines DBA variieren je nach Stadt- oder Bezirksschreiber, in dem das Unternehmen tätig ist. Laut der Entrepreneur-Website kann ein Unternehmen, das einen DBA einreicht, mit einer Zahlung zwischen 10 und 100 US-Dollar rechnen. Die Kosten für die Einreichung von Gründungsdokumenten für eine LLC variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat. Zum Beispiel kostet die Einreichung von Organisationsartikeln in Illinois 500 US-Dollar und ab 125 2010 US-Dollar für die Einreichung von Organisationsartikeln in Ohio. Eine LLC reicht keine Gründungsdokumente bei der Stadt oder dem Landkreis ein, in der sich die LLC befindet. Die Satzung wird beim Sekretär oder beim Außenministerium eingereicht, in dem die LLC tätig ist.

Welche Bedeutung hatte der Wiener Kongress?

Partnerschaften und Einzelunternehmen, die einen DBA einreichen, haften unbeschränkt für Unternehmensschulden und -verpflichtungen. In diesem Szenario können Geschäftsinhaber ihre Häuser, Autos und andere persönliche Vermögenswerte verlieren, wenn die Vermögenswerte des Unternehmens nicht ausreichen, um die Schulden des Unternehmens zu decken. LLCs bieten Mitgliedern einen persönlichen Vermögensschutz gegen die Schulden des Unternehmens und andere geschäftliche Verpflichtungen. Dies bedeutet, dass LLC-Mitglieder beim Betrieb des Geschäfts kein Risiko für ihre Häuser und andere persönliche Vermögenswerte eingehen.

Überlegungen

LLCs müssen keinen DBA einreichen und können mit dem Namen arbeiten, der in der Satzung des Unternehmens aufgeführt ist. Eine LLC, die einen anderen Firmennamen als den in ihren Organisationsartikeln aufgeführten legalen Namen verwendet, muss jedoch einen DBA beim Sekretär oder der Abteilung des Staates einreichen, in dem die LLC gegründet wurde. Eine Ausnahme von der DBA-Einreichung tritt in Staaten wie Alabama auf. Unternehmen, die in Alabama tätig sind, müssen keinen DBA registrieren. Bestimmte Staaten wie Florida verlangen von allen Unternehmen, dass sie einen DBA beim Ministerium oder Staatssekretär einreichen.

Zeitrahmen

Eine DBA-Einreichung kann nach einer bestimmten Zeit ablaufen, die je nach Bundesstaat oder Landkreis, in dem die DBA-Einreichung erfolgt, unterschiedlich ist. Wenn ein DBA abläuft, muss das Unternehmen das DBA-Zertifikat des Unternehmens bei derselben Regierungsbehörde erneuern, bei der die ursprüngliche Einreichung stattgefunden hat. Im Gegensatz zu einem DBA bleibt der rechtliche Name einer LLC bis zur Auflösung des Geschäfts bestehen. Obwohl ein LLC-Firmenname nicht jährlich erneuert werden muss, schreiben die LLC-Gesetze in vielen Staaten jährliche Zahlungen vor, um andere Gebühren oder Mindeststeuerschwellen zu decken. Wenn diese Gebühren nicht bezahlt werden, kann der Außenminister die LLC suspendieren, was bedeutet, dass sie möglicherweise nicht mehr legal betrieben wird.